Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei kontrolliert Menschen am Hamburger Hauptbahnhof

Ein Großaufgebot der Bundes- und Landespolizei hat am Samstagabend bis in die Nacht hinein Hunderte Menschen am Hamburger Hauptbahnhof unter anderem auf das gültige Waffenverbot kontrolliert. Mehr als 130 Beamte kontrollierten demnach rund 550 Personen, wie die Bundespolizei am Sonntagmittag mitteilte. Dabei wurden insgesamt sechs Messer sichergestellt und 24 Strafanzeigen eingeleitet, unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Aufenthaltsgesetz sowie wegen Diebstahls und Körperverletzung. Zudem wurden 23 Platzverweise erteilt.
Symbolbild Polizei
Ein Fahrzeug der Polizei. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Archivbild

Der Hamburger Hauptbahnhof gilt mit über 500.000 Menschen am Tag als meistfrequentierter Bahnhof Deutschlands. Da nach Angaben der Bundespolizei mit dem Ende der pandemiebedingten Einschränkungen auch ein Anstieg der Kriminalität einherging, wurden die Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Sicherheit sowie die Polizeipräsenz seit Herbst letzten Jahres erhöht.

Seit Oktober letzten Jahres gilt zudem ein dauerhaftes Waffenverbotsgebiet in und um den Hauptbahnhof. Sowohl die Bundes- als auch die Landespolizei kündigten an, auch zukünftig vergleichbare Einsätze durchzuführen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fortsetzung Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft fordert Millionenstrafe für Boateng
Moderner Tanz
Kultur
Hamburg bekommt 2026 eine neue Tanztriennale
Skizzenbuch von Caspar David Friedrich
Kultur
Caspar David Friedrichs Skizzenbuch bleibt für 1,7 Millionen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Verkaufsstart der Computerbrille Vision Pro in Deutschland
Internet news & surftipps
Apple Vision Pro geht in Deutschland in den Handel
Gema - Musikverwertungsgesellschaft
Internet news & surftipps
Gema-Chef: KI-Firmen für Musiknutzung zur Kasse bitten
UCI WorldTour - Tour de France
Sport news
Nach Sturz: Red Bull-Kapitän Roglic steigt bei Tour aus
Mitarbeiter in einem Gespräch mit Kollegen
Job & geld
Warum sich Beförderungen ohne Gehaltserhöhung lohnen können