Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Schüssen: Polizei schließt EM-Zusammenhang aus

Nach Schüssen auf einen 23-Jährigen und einen 19-Jährigen am Samstagabend in Berlin-Moabit hat die Polizei Spekulationen über einen möglichen Zusammenhang mit den Spielen der Fußball-Europameisterschaft aus dem Weg geräumt. «Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns überhaupt keinerlei Erkenntnisse vor, dass es einen Zusammenhang mit der EM oder irgendeinem anderen Sport gibt», sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagvormittag.
Polizei
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Der Täter ist bislang flüchtig. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der Unbekannte gegen 22 Uhr auf dem Gehweg der Rathenower Straße mit einer Schusswaffe auf die zwei Männer geschossen haben, wie die Polizei mitteilte. Es sei «mehr als ein Schuss» gefallen, sagte der Sprecher, machte aus ermittlungstaktischen Gründen aber keine Angaben zur genauen Zahl der Schüsse. Auch zur Tatwaffe äußerte er sich nicht.

Der 23-Jährige wurde an einem Arm und an einem Bein verletzt und kam ins Krankenhaus, wo er operiert wurde. «Es besteht keine Lebensgefahr», sagte der Sprecher. Der 19-Jährige wurde nicht verletzt. Alarmiert worden seien Polizei und Feuerwehr von den Betroffenen.

Der Angreifer sei geflüchtete, hieß es von der Polizei. «Polizisten und Polizistinnen suchten noch im Nahbereich nach ihm, konnten ihn allerdings nicht mehr finden.» Bei dem Einsatz seien Polizisten einer Hundertschaft eingesetzt worden. Straßen in der Umgebung seien abgesperrt worden. Der angrenzende Fritz-Schloß-Park wurde durchsucht.

Die Ermittler würden nun Zeugen befragen und Videomaterial von Überwachungskameras auswerten und die gefundenen Patronenhülsen auswerten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Konzert der Sängerin Taylor Swift - Gelsenkirchen
Musik news
Warten auf Taylor Swift: Fans sind bereit für «Eras Tour»
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Sharon und Ozzy Osbourne
People news
Ozzy und Sharon Osbourne: Wurden schon öfter bestohlen
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Start-up DeepL führt neues KI-Modell für Übersetzungen ein
Tiktok
Internet news & surftipps
Regeln für Tech-Giganten: Tiktok verliert vor EU-Gericht
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Das beste netz deutschlands
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Internationale Währungen
Job & geld
Geldautomat im Ausland: Euro oder Landeswährung?