Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Betrunkener Mann schläft im Gleisbett des Hauptbahnhofs ein

Ein betrunkener Mann ist in einem Gleisbett des Münchner Hauptbahnhofs eingeschlafen und durch Glück unverletzt geblieben. Wie die Bundespolizei mitteilte, lief der 45-Jährige in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stark alkoholisiert am Bahnsteig entlang und stürzte ins Gleis, wo er sich in einen Schutzraum unter der Bahnsteigkante rollte. Den Angaben zufolge schlief er dort ein.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Der Fahrer der nächsten einfahrenden S-Bahn entdeckte den Mann und alarmierte die Beamten. Die Polizei nahm den 45-Jährigen zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,78 Promille. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Games news
Frostpunk 2 angespielt: Vorschau zum neuen Strategiespiel-Giganten
Drehbuchautor Stefan Cantz
Tv & kino
Streit um «Manta Manta»-Film beigelegt
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Spielquittung für ein Eurojackpot-Los
Job & geld
120 Millionen im Topf: So spielen Sie Eurojackpot