Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

KI-Chatbot: Microsoft bringt Copilot auf iPhones

Microsofts Chatbot war anfangs nur über die hauseigene Suchmaschine nutzbar und hieß Bing Chat. Im November folgte die Umbenennung in Copilot. Dieser steht nun auf allen wichtigen Plattformen bereit.
Jemand hält ein Handy in der Hand
Den KI-Chatbot Copilot hat Microsoft nun auch als iOS-App für iPhones und iPads veröffentlicht. Für Android-Geräte ist er schon seit Ende Dezember verfügbar. © Franziska Gabbert/dpa-tmn

Microsoft hat den Copilot nun auch als iOS-App für iPhones und iPads veröffentlicht. Der KI-Chatbot basiert auf GPT-4 (Sprache) und Dall-E 3 (Visualisierungen), den neuesten Modellen von OpenAI, und kann kostenlos zum Generieren von Texten und Bildern genutzt werden.

Mobil ist der Copilot nicht nur für iOS, sondern seit Ende Dezember auch für Android verfügbar. Darüber hinaus ist der Zugriff systemunabhängig über die Seite «Copilot.microsoft.com» möglich.

Der Copilot komponiert sogar

Auf Rechnern mit Windows 11 und 10 kann der Copilot in einer Vorschauversion aktiviert und genutzt werden. Auf neueren Mac-Rechnern mit einem Apple-Chip wie dem M1, M2 oder M3 lässt sich auch einfach die iOS-App nutzen.

In allen Fällen ist die Nutzung kostenlos, allerdings muss man ein Microsoft-Konto besitzen und auch mit diesem angemeldet sein. Wer die Copilot-Seite im Browser aufruft, kann auch das ein oder andere Plug-in mitnutzen, etwa eine KI von «Suno.ai» zum Generieren kompletter Songs mit Musik und Texten. Hier ist die tägliche Nutzung aber limitiert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch