Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Poor Things streamen: Wann und wo kommt die Frankenstein-Adaption ins Heimkino?

Am 18. Januar 2024 startet die etwas andere Frankenstein-Verfilmung „Poor Things” in den deutschen Kinos. Das ungewöhnliche Drama setzt mit Emma Stone, Willem Dafoe und Mark Ruffalo auf echte Starpower. Hier erfährst Du, wann Poor Things als Stream verfügbar sein wird.
Poor Things streamen: Wann und wo kommt die Frankenstein-Adaption ins Heimkino?
Poor Things streamen: Wann und wo kommt die Frankenstein-Adaption ins Heimkino? © Searchlight Pictures

Die Geschichte von Frankensteins Monster gehört zu den Klassikern des Horror-Genres. Mit Poor Things adaptiert Regisseur Giorgos Lanthimos („Dogtooth”) den gleichnamigen Roman von Alasdair Gray und damit die feministische Version des Kultmonsters. Lanthimos hat bereits mit seinen Oscar-nominierten Werken „The Favourite – Intrigen und Irrsinn” und „The Lobster: Eine unkonventionelle Liebesgeschichte” bewiesen, dass er ungewöhnliche Filme inszenieren kann.

Für Poor Things steht dem Griechen ein starkes Hauptdarsteller:innentrio zur Seite: Emma Stone („The Amazing Spider-Man”), Willem Dafoe („Spider-Man”) und Mark Ruffalo („Avengers: Endgame”). Tony McNamara, der bereits das Drehbuch zu The Favourite – Intrigen und Irrsinn schrieb, verfasste ein Skript, das trotz der düsteren Vorlage mit viel schwarzem Humor punktet.

Emma Stone in Poor Things

Emma Stone liefert als Bella Baxter eine meisterhafte Performance ab. — Bild: Searchlight Pictures

Während Poor Things am 18. Januar 2023 in den deutschen Kinos anläuft, fragen sich viele Fans bereits nach dem Heimkinostart. Dieser dürfte tatsächlich nicht mehr allzu weit in der Zukunft liegen. Das lassen zumindest vergleichbare Produktionen vermuten. Alle Infos zum Streaming-Start von Poor Things gibt es hier.

„Aquaman: Lost Kingdom” streamen – Wann und wo kannst Du den DC-Blockbuster sehen?

Poor Things im Stream: Bei Netflix, Disney+ oder Sky?

Poor Things wird von Searchlight Pictures vertrieben, die früher zu 21st Century Fox gehörten. Als der Medienkonzern 2019 von Disney übernommen wurde, ging auch Searchlight Pictures an den neuen Besitzer über und ist nun eine Tochtergesellschaft der Walt Disney Company, genauer gesagt von Disney Entertainment.

Searchlight Pictures ist auf die Produktion von Nischenfilmen abseits des Mainstreams spezialisiert, hat aber mit „Slumdog Millionaire”, „12 Years a Slave”, „Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit”, „Shape of Water” und „Nomadland” bereits einige Oscar-prämierte Filme im Repertoire.

Willem Dafoe in Poor Things

Dr. Godwin Baxter (Willem Dafoe) wählt ungewöhnliche Methoden für seine Experimente. — Bild: Searchlight Pictures

In den USA werden die Produktionen von Searchlight Pictures bei Hulu veröffentlicht. In Deutschland gibt es den Streamingdienst nicht. Stattdessen landen alle Hulu-Veröffentlichungen hierzulande auf dem hauseigenen Streamingdienst Disney+.

Das heißt aber nicht, dass Poor Things nie bei anderen Streaminganbietern zu sehen sein wird. Langfristig könnte der Film durchaus auch bei Netflix oder Amazon Prime Video zu sehen sein. Wann das der Fall sein wird, ist allerdings schwer vorherzusagen.

Ab wann kannst Du Poor Things streamen?

Einen offiziellen Starttermin für Poor Things gibt es noch nicht. Eine grobe Orientierung geben die bereits bei Disney+ veröffentlichten Filme von Searchlight Pictures aus der Vergangenheit. „The Menu” startete beispielsweise am 17. November 2022 in den deutschen Kinos und wurde am 18. Januar 2023 bei Disney+ veröffentlicht.

Mark Ruffalo in Poor Things

Lebemann Duncan Wedderburn (Mark Ruffalo) nutzt die Naivität von Bella eiskalt aus. — Bild: Searchlight Pictures

Dementsprechend schätzen wir, dass Poor Things etwa zwei Monate nach dem Kinostart bei Disney+ verfügbar sein wird, also etwa ab dem 18. März 2024.

Ein neuer Marvel-Film und mehr He-Man-Stoff: Das ist neu bei Netflix im Januar 2024.

Poor Things: Wann gibt es den Film als DVD, Blu-ray und VoD?

Auch hier gibt es noch keine verlässlichen Informationen, aber eine Referenz von The Menu. Der grandiose Film mit Ralph Fiennes („Harry Potter”), Anya Taylor-Joy („Das Damengambit”) und Nicholas Hoult („Mad Max: Fury Road”) in den Hauptrollen wurde einen Tag vor dem Streaming-Start bei Disney+ auf physischen Medien wie DVD und Blu-ray veröffentlicht. Demnach könnte Poor Things ab dem 17. März 2024 käuflich erworben werden.

Der Start als Video-on-Demand (VoD) dürfte dagegen deutlich früher erfolgen. The Menu war ab dem 3. Januar 2023, also nur 47 Tage nach dem Kinostart, als VoD verfügbar. Wenn Poor Things diesen Zeitplan einhält, ist mit einer VoD-Veröffentlichung am 5. März 2024 zu rechnen. Ab diesem Zeitpunkt könnte man den Film als digitale Version kaufen oder ausleihen.

Darum geht’s in der Frankenstein-Verfilmung

Nach außen hin ist Bella Baxter (Emma Stone) eine ganz normale junge Frau. Doch wer sich näher mit ihr beschäftigt, stellt fest, dass sie geistig auf dem Stand eines Kleinkindes ist. Kein Wunder, denn der exzentrische und schrecklich entstellte Anatomieprofessor Dr. Godwin Baxter (Willem Dafoe) hat der Frau, die sich in ihrem früheren Leben trotz Schwangerschaft das Leben genommen hat, das Gehirn ihres ungeborenen Babys eingepflanzt. Nun lernt Bella mühsam sprechen und laufen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Der Medizinstudent Max McCandless (Ramy Youssef) wird von Dr. Baxter beauftragt, die Fortschritte von Bella genau zu protokollieren. Als die Frau in die geistige Pubertät kommt, geraten die Dinge jedoch außer Kontrolle. Um den aufkeimenden Sexualtrieb seines „Experiments” zu bändigen, schlägt Dr. Baxter vor, Bella und Max zu verheiraten. Doch Bella möchte lieber noch etwas von der Welt sehen und ihre sexuellen Fantasien ausleben – sehr zur Freude des Lebemanns Duncan Wedderburn (Mark Ruffalo), den sie auf ihren Reisen kennen lernt …

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Dieser Artikel Poor Things streamen: Wann und wo kommt die Frankenstein-Adaption ins Heimkino? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sven Schüer
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Tv & kino
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Tv & kino
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Schweiz - Tschechien
Sport news
Tschechien nach 2:0 gegen Schweiz Weltmeister
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten