Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kommt Euphoria zu Netflix? Das wissen wir darüber

Kommt Euphoria zu Netflix? Das wissen wir darüber
Kommt Euphoria zu Netflix? Das wissen wir darüber © iStock.com/Christopher Ames

Die zweite Staffel der Dramaserie „Euphoria“ läuft bereits im Pay-TV. Allerdings bisher nur im englischsprachigen Original. Wir verraten Dir, ob Euphoria auch auf Netflix zu sehen sein wird.

Vor einigen Jahren hättest Du vielleicht nicht gedacht, dass Du Schauspielerin Zendaya in der Rolle einer drogenabhängigen High-School-Schülerin sehen würdest. In der Skandalserie Euphoria zeigt sich die ehemalige Disney-Darstellerin von ihrer düsteren Seite und schlüpft in die Rolle der Rue Bennett. Eines jungen Mädchens, das neben dem schwierigen Schulalltag mit ihrer Drogenabhängigkeit kämpft.

Zendaya in einer ihrer finstersten Rollen

In Staffel eins haben wir Rue und ihre Probleme bereits kennengelernt. Die Sommerferien verbringt die 17-Jährige mit einer Überdosis, einem mehrtägigen Koma und einem Aufenthalt in einer Entzugsklinik. Doch nach der Schulfreien Zeit lernt sie die neue Mitschülerin Jules Vaughn (Hunter Schafer) kennen und verliebt sich. Trotzdem gerät Rue in einen Strudel der Sucht: Immer stärker dominiert die Abhängigkeit ihr Leben.

Zu Beginn der zweiten Staffel kehrt Rue aus der Reha zurück und investiert viel Zeit in Therapiesitzungen. Sie schließt sich einer Selbsthilfegruppe mit ehemaligen Drogensüchtigen an und möchte ihr Leben in den Griff bekommen. Nach langer Zeit trifft sie Jules wieder, ein Gefühlschaos ist die Folge. Auch Nebencharaktere und ihre Geschichten werden in der zweiten Staffel näher unter die Lupe genommen.

Kommt Euphoria zu Netflix?

Auf HBO Max läuft die zweite Staffel der Erfolgsserie bereits im englischsprachigen Original, auch in Deutschland ist der Hype um die Fortsetzung groß. Doch wird Euphoria auch auf Netflix zu sehen sein? Aktuell kannst Du das Teenager-Drama auf der Plattform leider noch nicht schauen, jedoch gibt ein doppeldeutiger Facebook-Beitrag von Netflix jetzt neue Hoffnung:

Euphoria-Schauspieler:innen Jacob Elordi (Nate Jacobs), Eric Dane (Nates Vater Cal Jacobs) Sydney Sweeney (Cassie Howard) und Zendaya (Rue Bennett) werden in anderen Rollen abgebildet und Netflix spricht in dem Zusammenhang von „Euphorie“.

Auf Amazon Prime Video steht aktuell nur die erste Staffel von Euphoria zum Kauf zur Verfügung und kostet 22,99 Euro. Einzelne Episoden sind für 2,99 Euro erhältlich.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix oder Amazon zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Euphoria Alternativen: Damit kannst Du die Wartezeit verkürzen

Du kannst es nicht abwarten, Euphoria zu schauen oder bist bereits mit der Serie durch? Dann könnten die Serien „Ginny & Georgia“ oder „I Am Not Okay With This“ etwas für Dich sein.

Welche Filme mit Zendaya sich sonst noch lohnen, haben wir in diesem Artikel für Dich zusammengefasst.

In diesen Filmen und Serien hat Zendaya mitgespielt

Warum Euphoria härter ist als „Game of Thrones” erfährst Du hier:

Hast Du Lust auf die zweite Staffel von Euphoria bekommen? Verrate uns Deine Erwartungen an die Fortsetzung der Serie in der Kommentarspalte!

Dieser Artikel Kommt Euphoria zu Netflix? Das wissen wir darüber kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Unfall
Formel 1
Protest von Aston Martin nach Sainz-Unfall abgewiesen
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden