Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

The Handmaid’s Tale: So geht es in Staffel 5 mit June Osborne weiter

Der Start der vierten Staffel von „The Handmaid’s Tale“ alias „Der Report der Magd“ ist schon etwas länger her. Du willst wissen, wie es mit June und den anderen Figuren nach dem dramatischen Staffelfinale weitergeht? Hier erfährst Du alles zu Handlung, Cast und dem deutschen Starttermin von Staffel 5 von The Handmaid’s Tale.
The Handmaid’s Tale: So geht es in Staffel 5 mit June Osborne weiter
The Handmaid’s Tale: So geht es in Staffel 5 mit June Osborne weiter © picture alliance/Everett Collection/©Hulu

Starttermin: Wann erscheint Staffel 5 von The Handmaid’s Tale?

Staffel 5 von The Handmaid’s Tale ist längst in den USA gestartet: Am 14. September 2022 ging bei dem US-Sender Hulu die Reise von June weiter. Bislang konntest Du immerhin einzelne Folgen der fünften Staffel bei den gängigen VoD-Diensten kaufen oder leihen. Oder gleich zur DVD/Blu-ray der gesamten Staffel greifen.

Am 10. November 2023 landet die fünfte Staffel dann auch endlich bei Amazon Prime Video. Mit einem Prime-Abo kannst Du also alle Folgen in der Flatrate streamen. Weiter unten kannst Du Dir den offiziellen Trailer dazu ansehen.

Recap: So brutal endete Staffel 4 von The Handmaid’s Tale

Staffel 4 war die bislang dramatischste und blutigste Season in der Geschichte der Hulu-Serie. June schafft es endlich, nach Kanada zu flüchten und vor Gericht gegen Fred Waterford auszusagen. Doch das ist noch längst nicht alles.

In der letzten Episode stirbt ihr Peiniger einen äußerst grausamen Serientod. Nachdem Fred einen Deal mit Commander Lawrence gemacht hat, sieht es zunächst noch so aus, als würde er wieder nach Gilead flüchten können.

Doch Fred hat nicht mit June und den anderen Mägden gerechnet: Sie töten ihn und hängen seinen kopflosen Körper an einer Wand auf. Eine offensichtliche Warnung an Gilead, da es sich um dieselbe Wand handelt, an der der totalitäre Staat sonst ungehorsame Dienstmägde aufgehängt hat. Gleichzeitig vergessen die Mägde auch Serena Waterford nicht: Ihr wird der abgetrennte Finger ihres toten Ehemannes zugeschickt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Handmaid’s Tale: Diese offenen Fragen muss Staffel 5 klären

Nach diesem dramatischen Ende haben wir eine Menge Fragen, die uns die Produzent:innen hoffentlich in Staffel 5 von Der Report der Magd beantworten:

• Welche Konsequenzen hat der Mord an Fred für June?

• Gelingt es June, ihre Tochter Hannah aus den Fängen von Gilead zu befreien?

• Wie reagiert Serena Waterford auf den Tod ihres Mannes?

• Wie wirken sich die Ereignisse in Staffel 4 auf Tante Lydia aus?

• Wie geht es in der Dreiecksbeziehung zwischen June, Nick und Luke weiter?

Der Report der Magd: Das wissen wir über die Handlung der fünften Staffel

Nachdem 2021 in den USA das Finale von Staffel 4 erschienen war, äußerte sich Serienschöpfer Bruce Miller im Interview mit Entertainment Weekly zur Fortsetzung. Laut Miller steht June in Staffel 5 von Der Report der Magd an einem Scheidepunkt: Gelingt es ihr, endlich ihre traumatische Vergangenheit hinter sich zu lassen? Oder setzt sie ihr eigenes Leben aufs Spiel, um der nächsten Generation ein gerechteres Dasein zu ermöglichen?

Die nächste Staffel wird sich laut Miller um den langen Kampf für Gerechtigkeit drehen – in dem Vernunft und Energie über Sieg oder Niederlage entscheiden werden.

Einige Handlungsfäden können wir verraten, ohne zu spoilern: June muss sich den Konsequenzen für den Mord an Fred Waterford stellen und kämpft aus der Ferne weiterhin gegen Gilead. Zusammen mit Luke und Moira will sie auch Hannah retten.

Die verwitwete Serena stärkt ihre Position in Toronto, während sich Gileads Einfluss langsam Richtung Kanada ausbreitet. Commander Lawrence arbeitet indes mit Tante Lydia zusammen, um seine Position innerhalb der Republik zu stärken.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Handmaid‘s Tale Staffel 5: Das ist über die Besetzung bekannt

Folgende Schauspieler:innen kehren für Staffel 5 von Der Report der Magd auf unsere Bildschirme zurück:

• Elisabeth Moss als June Osborne

• Yvonne Strahovski als Serena Joy Waterford

• O. T. Fagbenle als Luke Bankole

• Ann Dowd als Tante Lydia Clements

• Bradley Whitford als Commander Joseph Lawrence

• Samira Wiley als Moira Strand

• Sam Jaeger als Mark Tuello

Nicht mehr mit dabei ist Alexis Bledel: Sie ist aus der Serie ausgestiegen und wird somit nicht mehr als Emily Malek zu sehen sein. In einem Statement gab sie bekannt, dass sie nach reiflicher Überlegung beschlossen hat, sich von The Handmaid’s Tale zurückzuziehen. Das berichtet Variety:

Neu im Cast von The Handmaid’s Tale Staffel 5 ist Christine Ko („Hawaii Five-0”): Die Schauspielerin schlüpft in die Rolle der flüchtenden Martha Lily, die in Kanada zur neuen Anführerin der Widerstandsbewegung aufgestiegen ist. Neben The Handmaid’s Tale ist Christine Ko auch in der zweiten Staffel von „Only Murders in the Building” zu sehen.

Der Report der Magd: Ist Staffel 5 das Serienfinale?

Es gab einige Spekulation darüber, ob The Handmaid’s Tale mit Staffel 5 enden würde. Obwohl die Hulu-Serie eine recht große Fangemeinde hat, zieht sich die dystopische Geschichte für so manche Kritiker:innen und Zuschauer:innen doch etwas zu sehr in die Länge.

Showrunner Bruce Miller hat sich schon 2021 im Interview mit Deadline zur Zukunft der Serie geäußert: Demzufolge kenne er das Ende der Show bereits und wird „die Qualität der Serie sicher nicht überstrapazieren”. Allerdings merkte Miller auch an, dass The Handmaid’s Tale kein vorschnelles Ende bekommen soll.

Im November 2022 hat Miller in einem weiteren Gespräch mit Deadline dann die Arbeit an Staffel 6 bestätigt. Nach dieser finalen Staffel werde auch eine Fortsetzung erscheinen. Diese basiere auf dem Buch „The Testaments”, die Arbeit daran laufe parallel. Obwohl sich die Fortsetzung am Buch orientiere, soll sie primär die Handlung der Serie und deren Charaktere weitererzählen.

Kennst Du schon GigaTV? Damit greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif „GigaTV inklusive Netflix” steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung.

Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht zu GigaTV vorbei – dort findest Du alle Infos.

Dieser Artikel The Handmaid’s Tale: So geht es in Staffel 5 mit June Osborne weiter kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Marius Müller-Westernhagen
Musik news
Müller-Westernhagen: «Kein Grund zur Sorge»
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Deutscher KI-Pionier DeepL mit zwei Milliarden bewertet
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
Handy ratgeber & tests
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Handy ratgeber & tests
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Christian Fromm
Sport news
Volleyballer starten mit Niederlage ins Olympia-Jahr
Impfausweis
Gesundheit
Keuchhusten-Impfung: Auch Erwachsene brauchen Auffrischung