Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Die Donnerstagswitwen Staffel 2: Wie könnte die argentinische Thriller-Serie bei Netflix weitergehen?

Die argentinische Netflix-Serie „Die Donnerstagswitwen” enthüllt die dunklen Geheimnisse einer Gated Community in Buenos Aires. Die 1. Staffel hat das Rätsel um die drei toten Männer im Swimmingpool gelöst. Doch wird es eine 2. Staffel geben? Und worum könnte es gehen? Hier findest Du die Antworten.
Die Donnerstagswitwen Staffel 2: Wie könnte die argentinische Thriller-Serie bei Netflix weitergehen?
Die Donnerstagswitwen Staffel 2: Wie könnte die argentinische Thriller-Serie bei Netflix weitergehen? © Netflix

Achtung: Der folgende Text enthält massive Spoiler zur 1. Staffel von Die Donnerstagswitwen.

Die Donnerstagswitwen basiert auf dem gleichnamigen Roman von Claudia Piñeiro, der 2005 erschien und 2010 in Deutschland zum Bestseller wurde. Bereits 2009 wurde in Argentinien eine Verfilmung produziert, die sich ebenfalls als Kassenschlager erwies.

Eingefleischten Netflix-Fans dürfte Piñeiro als Drehbuchautorin der argentinischen Erfolgsserie „El Reino – Dein Reich komme” bekannt sein. Auch Die Donnerstagswitwen spinnt ein Netz aus Intrigen und Lügen, das schrittweise aufgedeckt wird. Wird es eine 2. Staffel geben? Und worum könnte es gehen? Hier erfährst Du es.

Die Donnerstagswitwen kannst Du übrigens auch ganz bequem mit Deinem Netflix-Account über Vodafone GigaTV inklusive Netflix ansehen. Mehr Infos dazu findest Du hier.

Die Handlung von Die Donnerstagswitwen

In der Gated Community (eine geschlossene Wohnanlage) Altos de la Cascada fünfzig Kilometer vor den Toren von Buenos Aires ist die Welt noch in Ordnung. Die reichen Einwohner:innen führen ein nahezu perfektes Leben und sorgen sich höchstens um ihr Aussehen und ihre Figur. Doch der Schein trügt: Eines Tages treiben die Leichen von drei Männern in einem Pool.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wer hat die Männer umgebracht? Und aus welchem Motiv? Nach und nach kommen die Geheimnisse der Bewohner:innen von Altos de la Cascada ans Licht.

So endet Die Donnerstagswitwen Staffel 1

Die Geschichte von Die Donnerstagswitwen wird aus der Perspektive von Mavi (Cassandra Ciangherotti) erzählt. Sie arbeitet als Immobilienmaklerin und hat den Einwohner:innen der Gated Community ihre Häuser verkauft. Dementsprechend weiß sie auch über alle Machenschaften ihrer Kund:innen Bescheid.

Nachdem Teresa (Irene Azuela) die Leichen ihres Mannes Tano (Omar Chaparro) und seiner Freunde Gustavo (Alfonso Bassave) und Martín (Pablo Cruz-Guerrero) gefunden hat, steht sie unter Schock. Auch Martíns Frau Lali (Mayra Hermosillo) und Gustavos Frau Carla (Sofia Sisniega) sind am Boden zerstört.

„Lupin” Staffel 3 und ein Actionfilm mit Benicio del Toro: Das ist neu bei Netflix im Oktober 2023.

Wer ist für den Tod der drei Männer verantwortlich?

Im Verlauf der 1. Staffel von Die Donnerstagswitwen stellt sich heraus, dass die drei Leichen im Pool nicht durch einen Unfall ums Leben gekommen sind. Vielmehr wurde der Tod der Männer von Tano geplant. Auf Anraten von Alfredo (Luis Gnecco) hatte er eine hoch dotierte Lebensversicherung abgeschlossen und auch Gustavo und Martin zu diesem Schritt überredet.

Omar Chaparro in Die Donnerstagswitwen

Tano (Omar Chaparro, Zweiter von rechts) will (von links) Ronie (Juan Pablo Medina), Martín (Pablo Cruz-Guerrero) und Gustavo (Alfonso Bassave) von seinem Plan überzeugen. — Bild: Netflix

Denn die Finanzkrise hatte die Familien der Gated Community finanziell schwer getroffen. Die Fassade des Luxuslebens konnten die Bewohner:innen nicht mehr lange aufrechterhalten. Also griffen Tano und seine Freunde zu drastischen Maßnahmen: Tano ertränkt Gustavo im Swimmingpool. Dann lässt er die Schneemaschine ins Wasser rollen. Der Stromschlag tötet ihn und Martin.

Alfredo eröffnet den hinterbliebenen Witwen und ihren Kindern im Anschluss, dass ihre Männer vorgesorgt hätten und sie finanziell gut aufgestellt seien. Doch dann taucht ein Video auf, das den Mord und den anschließenden Selbstmord im Pool zeigt. Carmens Tochter Ramona (Sasha González) und Mavis Sohn Juandi (Diego Bernal) hatten die Tat mit ihren Smartphones gefilmt.

Alfonso Bassave in Die Donnerstagswitwen

Tano (Omar Chaparro) ertränkt Gustavo (Alfonso Bassave). — Bild: Netflix

Zum Entsetzen von Mavi beschließen alle Beteiligten, über das Video Stillschweigen zu bewahren und ihr Leben weiterzuführen. In einer der letzten Szenen der 1. Staffel trifft sich die Gemeinschaft am Silvesterabend und feiert ein rauschendes Fest. Doch allen Protagonist:innen ist der Schmerz des letzten Jahres deutlich anzusehen.

„Carmel: Wer hat María Marta umgebracht?“ – Hier gibt es die wahre Geschichte zu einem der schlimmsten Morde Argentiniens.

Wie könnte es in Die Donnerstagswitwen Staffel 2 weitergehen?

Nach dem spannenden Staffelfinale ist die Geschichte von Die Donnerstagswitwen an einem interessanten Punkt angekommen. Auf der einen Seite wurde die Handlung des Romans zwar auserzählt. Andererseits gibt es Stoff für weitere Folgen.

Zum einen stellt sich die Frage, wie es mit Mavi und ihrem Mann Ronie (Juan Pablo Medina) weitergeht. Während sie in der 1. Staffel die Familie allein durchbrachte, verbrachte Ronie die meiste Zeit mit dem Konsum von Marihuana. Nachdem er von seiner Firma gefeuert wurde, ist der einst angesehene Mann nur noch ein Schatten seiner selbst. Mavi beginnt sogar eine Affäre mit dem Wachmann Wagner (Vince Balanta), gesteht ihrem Mann aber ihren Fehltritt.

Cassandra Ciangherotti in Die Donnerstagswitwen

Mavi (Cassanda Ciangherotti) kann kaum glauben, dass das Video ignoriert wird. — Bild: Netflix

Mavi und Ronie waren die Einzigen, die die Entscheidung, das Mordvideo zu ignorieren, nicht unterstützten – auch wenn sie das der Gemeinschaft gegenüber nicht zeigten. Aber ihre Blicke und ihr Verhalten auf der Silvesterparty machten ihre Haltung deutlich.

Tano hatte sogar versucht, Ronie von seinem Plan zu überzeugen. Doch Mavis’ Ehemann hatte sich strikt geweigert. Eine mögliche 2. Staffel könnte hier ein interessantes Spannungsverhältnis zwischen dem Paar und dem Rest der Gated Community aufbauen.

Außerdem wäre es spannend zu sehen, wie die Witwen und ihre Familien mit der Situation umgehen. Sie haben zwar keine Geldsorgen mehr, dürften aber psychisch sehr belastet sein. Zudem könnte das Video in einer möglichen 2. Staffel von Die Donnerstagswitwen wieder auftauchen und die Polizei auf den Plan rufen. Es wäre interessant zu sehen, wie die Community darauf reagieren würde.

Ebenfalls interessant ist das Verhältnis von Ramona und Juandi. Während Juandi als Sohn von Mavi und Ronie in der Frage nach dem Umgang mit dem Mordvideo möglicherweise auf der Seite seiner Eltern steht, könnte Ramona als Tochter von Ernesto (Gerardo Trejoluna) und Mariana (Zuria Vega) die Meinung der Community vertreten. Was das für ihre noch junge Liebe bedeutet, müssten weitere Episoden zeigen. Aber wird es überhaupt eine 2. Staffel geben?

Die Donnerstagswitwen: Wird es eine 2. Staffel geben?

Über eine 2. Staffel von Die Donnerstagswitwen gibt es noch keine Informationen. Zwar ist die Handlung des zugrunde liegenden Romans abgeschlossen, das dürfte Netflix aber nicht davon abhalten, bei guten Abrufzahlen weitere Folgen in Auftrag zu geben. Ähnlich verfuhr der Streamingdienst mit „You – Du wirst mich lieben”. Die ersten beiden Staffeln basierten auf Büchern, seit der 3. Staffel gibt es keine Buchvorlage mehr.

Es könnte also sein, dass Netflix bei einem Erfolg von Die Donnerstagswitwen eine 2. Staffel in Auftrag gibt, auch wenn die Serie ursprünglich als Limited Series bezeichnet wurde.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Dieser Artikel Die Donnerstagswitwen Staffel 2: Wie könnte die argentinische Thriller-Serie bei Netflix weitergehen? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sven Schüer
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Kitzrettungsaktion in Sachsen-Anhalt
Das beste netz deutschlands
«Landwirtschaft.de»: Wissen über das Essen auf dem Teller
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Kylian Mbappé
Fußball news
Laut «L'Equipe»: Stürmerstar Mbappé hat sich Nase gebrochen
Jugendlicher mit Smartphone
Familie
Riesige WhatsApp-Gruppen: Wo Gefahr für Kids lauert