Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

3 Body Problem bei Netflix: So episch wird die neue Serie der GoT-Macher

Das aktuelle Prestigeprojekt von Netflix heißt „3 Body Problem”, eine Adaption des chinesischen Sci-Fi-Bestsellers „Die drei Sonnen”. Dahinter stecken die Macher von „Game of Thrones”. Wann startet die Serie auf Netflix und wer ist dabei? Wir haben alle Infos zu Start, Story und Cast.
3 Body Problem bei Netflix: So episch wird die neue Serie der GoT-Macher
3 Body Problem bei Netflix: So episch wird die neue Serie der GoT-Macher © picture alliance / dpa / HPIC | Wang Gang

Die Serie 3 Body Problem entsteht im Rahmen von Netflix’ mehrjähriger Kooperation mit David Benioff und Dan Weiss. Die Game-of-Thrones-Macher und -Drehbuchautoren haben sich für das Projekt mit Alexander Woo („True Blood”) zusammengetan, der ebenfalls mitschrieb und als ausführender Produzent beteiligt ist. Auch andere namhafte Produzent:innen sind mit an Bord, darunter Brad Pitt mit seinem Studio Plan B, die Schauspielerin Rosamund Pike („Das Rad der Zeit”) und „Star Wars”-Regisseur Rian Johnson.

Das Rad der Zeit: Staffel 3 bestätigt – alle Infos

Für die Regie konnten Benioff und Weiss Derek Tsang gewinnen, der sich auch als Schauspieler einen Namen gemacht hat. Sein Film „Better Days” war 2021 als bester internationaler Film für einen Oscar nominiert.

Wann startet 3 Body Problem auf Netflix?

Die erste Staffel mit acht Folgen startet am 21. März 2024 bei Netflix. Nicht nur das Startdatum steht fest: Der Streamingdienst veröffentlichte auch einen Trailer zu seinem neuen Prestigeprojekt. Die Story beginnt mit einer mysteriösen Mordserie, der führende Wissenschaftler:innen zum Opfer fallen:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Der Cast: Wer ist dabei?

Der Cast von 3 Body Problem ist durchaus namhaft, auch Marvel-Star Benedict Wong ist an Bord. Außerdem haben sich Benioff und Weiss Unterstützung aus dem GoT-Cast geholt, so sind John Bradley und Liam Cunningham dabei. Bradley war in GoT als John Schnees Vertrauter Samwell Tarly und Cunningham als Ser Davos zu sehen, auch bekannt als der Zwiebelritter.

Und hier ist der Haupt-Cast der ersten Staffel im Überblick:

• Jovan Adepo (“Watchmen”, “When They See Us”, “The Stand”)

• John Bradley (Game of Thrones, “Moonfall”)

• Tsai Chin (“Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings”)

• Liam Cunningham (“Domina”, Game of Thrones, “The Guard”)

• Eiza González (“Baby Driver”, “I Care A Lot”)

• Jess Hong (“Brokenwood: Mord in Neuseeland”)

• Marlo Kelly (“Wage es nicht”)

• Alex Sharp (“Glam Girls”, „The Trial of the Chicago 7”)

• Sea Shimooka (“Arrow”)

• Zine Tseng („On a Whim”)

• Saamer Usmani (“Der Mauretanier”, “Reign”)

• Benedict Wong (“Doctor Strange,” “Auslöschung”, “Der Marsianer”)

• Rosalind Chao („Mulan”)

• Jonathan Pryce („The Crown”)

Die Vorlage zu 3 Body Problem: Die Trisolaris-Trilogie

Die Trisolaris-Trilogie ist zwischen 2008 und 2010 in China erschienen und vor wenigen Jahren auch hierzulande. Sie umfasst die drei Bücher Die drei Sonnen, „Der dunkle Wald” und „Jenseits der Zeit”. Laut Variety soll die Netflix-Serie alle drei Bücher abdecken.

Dazu dürften allerdings mindestens zwei weitere Staffeln erforderlich sein. Zu einer Fortsetzung der Serie hat sich Netflix aber bislang nicht geäußert. Floppt die Serie, dürfte der Streamingdienst das Projekt wahrscheinlich beerdigen.

Der chinesische Autor Liu Cixin wurde international für sein Werk gefeiert und mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem bekam er 2015 den renommierten Hugo-Award für den besten Science-Fiction-Roman. Sogar Mark Zuckerberg und Barack Obama haben die Trilogie empfohlen, die chinesische Geschichte, Wissenschaft und eine Alien-Invasion miteinander verknüpft.

GigaTV Film-Highlights

3 Body Problem bei Netflix: Worum geht es?

Die Geschichte der Trisolaris-Trilogie ist unglaublich komplex. Es geht um den Erstkontakt zwischen Menschen und Außerirdischen, den sogenannten Trisolariern. Die Aliens haben herausgefunden, dass ihre Welt kurz vor der Auslöschung steht – und haben sich die Erde als neuen Lebensraum ausgesucht.

Die dort lebenden Menschen sollen vernichtet werden. Mit diesem Ziel macht sich die riesige trisolarische Weltraumflotte auf den Weg Richtung Erde. Die Reise wird mehr als 400 Jahre dauern.

Nicht von dieser Welt: Die besten Science-Fiction-Serien

Im ersten Roman Die drei Sonnen folgen die Leser:innen der Astrophysikerin Ye Wenjie, die in den 1960er-Jahren bei einem geheimen Forschungsprojekt Kontakt zu den Trisolariern herstellt. Ihre Figur zieht sich wie ein roter Faden durch den Auftaktroman und taucht im zweiten Buch Der dunkle Wald erneut auf. Später wird sie zur Begründerin der sogenannten ETO (Erde-Trisolaris-Organisation), die sich im Laufe der Zeit immer weiter aufspaltet.

Es gibt Menschen, die die Ankunft der Trisolarier begrüßen, weil sie der Meinung sind, die Menschheit sei verloren und sollte vernichtet werden. Andere sehnen die Trisolarier ebenfalls herbei, wollen aber mit ihnen koexistieren – sie verehren sie geradezu. Und wieder andere wollen die Außerirdischen vernichten und sie davon abhalten, die Erde zu übernehmen.

Später treten die sogenannten Wandschauer:innen in den Fokus der Geschichte. Sie sollen Strategien entwickeln, um die Trisolarier aufzuhalten. Unter ihnen ist Luo Ji, ein unscheinbarer Mann, der eigentlich gar kein Wandschauer sein will. Er nimmt seine Rolle nicht ernst – und niemand nimmt ihn ernst. Doch das soll sich als ungerechtfertigt herausstellen.

Eine Frau besucht eine Ausstellung zum Roman "Die drei Sonnen"

In China gab es ganze Ausstellungen zum Roman „Die drei Sonnen”. — Bild: picture alliance / Xinhua News Agency | Zhang Jiansong

Die drei Sonnen: Mega-Deal für Netflix

Eine Serienadaption der Trisolaris-Buchreihe stand schon länger im Raum, ursprünglich wollte Amazon das Projekt angehen. 2018 berichtete die Financial Times, der Konzern wolle sich die Rechte für mehr als eine Milliarde US-Dollar sichern. Was genau diese Summe alles beinhaltet hätte, ist unklar.

Der Deal kam bekanntermaßen nicht zustande, stattdessen ist Netflix der glückliche Gewinner. Mit der exzellenten Vorlage und den hochtalentierten Serienschöpfern David Benioff und Dan Weiss an Bord kommt Netflix dem nächsten Game of Thrones vielleicht ein Stückchen näher.

Angeblich investierte der Streamingdienst bereits rund 200 Millionen US-Dollar in die Produktion. Ob sich diese Mega-Investition gelohnt hat, werden wir ab Mitte März 2024 wissen.

Dieser Artikel 3 Body Problem bei Netflix: So episch wird die neue Serie der GoT-Macher kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janine Ebert
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
«Mord mit Aussicht»
Tv & kino
«Mord mit Aussicht» ist wieder da
Museumsinsel Berlin
Kultur
Wichtige Berliner Museen reduzieren Öffnungszeiten
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Rückflug viel früher Reisemangel
Reise
Rückflug viel früher - Verbraucherschützer sehen Reisemangel