Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nächste «Hausnummer» für U17 - Wück bekräftigt WM-Ziel

Die deutsche U17 steht auf ihrem WM-Weg vor der nächsten harten Prüfung. Spanien ist der Gegner im Viertelfinale. Trainer Wück bekräftigt das Ziel.
Christian Wück
Trainer Christian Wück hat mit seinem U17-Team das WM-Viertelfinale erreicht. © Rene Weiss/Eibner-Pressefoto/dpa

Die deutsche U17-Nationalmannschaft blickt dem Viertelfinale gegen Spanien gespannt entgegen.

«Die Gegner, die jetzt noch im Turnier sind, sind echte Hausnummern im Jugendfußball. Spanien im Viertelfinale, Argentinien oder Brasilien in einem möglichen Halbfinale - es wird nicht einfacher werden», sagte Trainer Christian Wück auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Wir sind noch dabei und haben natürlich das Ziel, bis zum 2. Dezember hierzubleiben.» Dann findet das Finale statt.

Europameister Deutschland hatte im Achtelfinale ein hart umkämpftes Spiel gegen die USA gewonnen. Nach dem 3:2 gegen die US-Boys ist nun am Freitag (9.30 Uhr) in Jakarta Spanien der Gegner. Ein mögliches Halbfinale würde am Dienstag ausgetragen. «Ich glaube, dass wir gut gerüstet sind für das Spiel», sagte Wück am Donnerstagmittag bei Sky. Alle Spieler des aktuellen Aufgebots seien fit für das Spanien-Duell.

Erinnerungen an Qualifikation

Nur durch einen Sieg gegen die führende deutsche Mannschaft in der Qualifikation schaffte es Spanien seinerzeit zur EM. «Spanien wäre gar nicht zur Europameisterschaft gefahren und dementsprechend auch nicht zur Weltmeisterschaft», erinnerte Wück. «Das Ziel ist auch klar, wir sind dafür, dass die Spanier zur Weltmeisterschaft durften und wir wollen hier auch dafür verantwortlich sein, dass sie wieder nach Hause müssen.»

Premieren-Turnier?

Eine deutsche U 17 nahm letztmals 2017 an einer Weltmeisterschaft, damals in Indien, teil. Deutschland hatte sich im Sommer mit einem Sieg im Elfmeterschießen im EM-Finale in Ungarn gegen Frankreich für die WM in Südostasien qualifiziert. Für eine deutsche U 17 war es nach 1984, 1992 und 2009 der vierte EM-Titel. Bei einer WM ist der deutsche Nachwuchs noch ohne Titel. 1985 erreichte ein DFB-Team das Finale und unterlag gegen Nigeria, 2007 und 2011 wurde Deutschland jeweils Dritter.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
VfL Bochum - 1. FC Heidenheim
1. bundesliga
Bochums Schlotterbeck schreibt Liga-Geschichte
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen