Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Eine Woche nach UEFA-Sperre: Bayern-Fans zünden Pyrotechnik

Das Spiel des FC Bayern München beginnt mit reichlich Pyrotechnik. Eine Woche nach dem Ausschluss beim Hinspiel schicken die Fans klare Worte an die UEFA.
Pyrotechnik
Das Zünden von Pyrotechnik könnte für den FC Bayern ein Nachspiel haben. © Tom Weller/dpa

Der FC Bayern München hofft, dass er nach einer neuen Pyrotechnik-Aktion seiner Fans von weiteren Strafen verschont bleibt.

«Wenn die UEFA fußballbegeistert ist, wovon ich ausgehe, dann wird sie das durchgehen lassen», sagte Bayern-Präsident Herbert Hainer nach dem 1:0-Sieg gegen den FC Arsenal und dem damit verbundenen Halbfinal-Einzug in der Champions League.

Vor der Partie der Münchner gegen die Londoner zündeten Fans erneut reichlich Pyrotechnik. Mit der Pyro-Show reagierten die Anhänger in der Allianz Arena so auch auf eine Strafe der Europäischen Fußball-Union UEFA, die in der Vorwoche beim Hinspiel im Emirates Stadion vollzogen worden war. Beim 2:2 hatten die Münchner auf lautstarke Fan-Unterstützung verzichten müssen.

Fan-Botschaft an die UEFA

«Wir mögen Euch auch nicht. UEFA ausschließen. Raus aus unserem Stadion», war in München auf einem Spruchband zu lesen. Auch im Arsenal-Block war Pyrotechnik zu beobachten.

Der FC Bayern war im vergangenen Jahr vom Disziplinarausschuss der UEFA zu einer Geldbuße in Höhe von 40.000 Euro verurteilt worden. Zudem gab es eine Bewährungsstrafe für den Ausschluss von Fans bei «einer erneuten Zuwiderhandlung».

Beim 0:1 gegen Lazio Mitte Februar in Rom waren aus dem Bayern-Block Gegenstände geworfen worden, dazu wurde Pyrotechnik gezündet. Deshalb mussten die Fans gegen Arsenal draußen bleiben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Cem Özdemir
People news
Özdemir und Anne Will bei Benefizspiel in Berlin
König Frederik X.
People news
Dänemarks König Frederik feiert ersten Geburtstag als König
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Tadej Pogacar
Sport news
Triumph in Rom: Pogacar gewinnt den Giro d'Italia
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten