Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Warnstreik legt ÖPNV in Teilen Sachsen-Anhalts lahm

Es ist bereits der dritte Nahverkehrsstreik seit Anfang Februar in Sachsen-Anhalt. Erneut geht in einigen Städten nichts mehr. Und es wird länger gestreikt als bisher.
Warnstreik
«Warnstreik!» steht auf einem Schild. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der Warnstreik der Gewerkschaft Verdi im ÖPNV hat Busse und Bahnen in mehreren Teilen Sachsen-Anhalts lahmgelegt. Bestreikt werden seit der Nacht die kommunalen Verkehrsunternehmen in Magdeburg, Halle, Dessau und im Burgenlandkreis. Die Havag in Halle teilte am Donnerstag mit, dass keine Straßenbahn und kein Bus die Betriebshöfe verlassen könne, da die Tore versperrt seien. Es ist bereits der dritte Streik im Öffentlichen Personennahverkehr in Sachsen-Anhalt seit Anfang Februar. Erstmals sind die Beschäftigten der kommunalen Verkehrsunternehmen zu einem 48-stündigen Warnstreik aufgerufen. Die Havag geht davon aus, dass alle Linien ab Samstag wieder nach regulärem Fahrplan verkehren können.

Auch in Magdeburg stehen die Busse und Straßenbahnen der MVB still. Die Gewerkschaft habe einem Notfallfahrplan nicht zugestimmt. Die kommunalen Arbeitgeber kritisieren den Streik als unangemessen und überzogen. Die Gewerkschaft fordert unter anderem 550 Euro mehr Lohn und die Erhöhung von Zulagen. Für den 20. März ist die nächste Verhandlungsrunde festgesetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Games news
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Taylor Swift
People news
Songwriting-Session von Swift endet mit Feuerlöscher-Einsatz
Prinz William
People news
William feiert 42. Geburtstag mit Konzertbesuch
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Türkei - Portugal
Fußball news
Kurioses türkisches Eigentor hilft: Portugal im Achtelfinale
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten