Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Shcherbakovski und Hoffmann verlassen Dynamo Dresden

Der große Kader bei Dynamo Dresden wird weiter gestrafft. Der Drittligist trennt sich von zwei Leihspielern, die den Durchbruch nicht geschafft haben.
Jan Shcherbakovski
Jan Shcherbakovski im Trikot von SG Dynamo Dresden spielt den Ball im Training. © Robert Michael/dpa

Nur einen Tag nach dem Trainingsauftakt trennt sich der Fußball-Drittligist Dynamo Dresden von Jan Shcherbakovski. Die SGD und der offensive Mittelfeldspieler lösten den ursprünglich bis zum 30. Juni 2025 laufenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auf, teilte Dynamo mit. Zudem verlässt auch Julius Hoffmann die Sportgemeinschaft.

Der 23 Jahre alte Shcherbakovski war im Sommer 2022 aus Halle nach Elbflorenz gewechselt und zuletzt an den FC Energie Cottbus ausgeliehen. Mit den Lausitzern schaffte er in der vergangenen Rückrunde bei 16 Regionalliga-Einsätzen den Aufstieg in die 3. Liga. Der 20 Jahre alte Hoffmann, der in der zurückliegenden Spielzeit an Regionalligist Babelsberg 03 ausgeliehen war, schließt sich der U23 des 1. FC Magdeburg an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Al Di Meola
Musik news
Gitarristen-Legende, München-Fan: Al Di Meola wird 70
Franka Potente
People news
Mit «Lola rennt» im Rampenlicht - Franka Potente wird 50
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Gündogan, Schmeichel und Schiedsrichter Oliver
1. bundesliga
Schiri-Chef fordert einheitliche Anwendung der Kapitänsregel
Eine Frau reinigt einen Kühlschrank
Wohnen
Schluss mit Gestank: Wie bleibt mein Kühlschrank sauber?