Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

HFC beendet Negativserie: 3:0 gegen Lübeck

Der Hallesche FC behielt die Nerven und holte einen enorm wichtigen Erfolg. Dabei konnte man sich sogar einen verschossenen Elfmeter leisten.
Halle-Trainer Schnorrenberg
Florian Schnorrenberg steht im Rudolf-Harbig-Stadion. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der Hallesche FC hat seine sportliche Talfahrt gestoppt und nach fünf Spielen ohne Sieg wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Die Schützlinge von Trainer Sreto Ristic gewannen am Sonntag das Kellerduell der dritten Bundesliga gegen den Vorletzten VfB Lübeck mit 3:0 (2:0) und verteidigten damit den letzten Nichtabstiegsplatz.

Mit einem Doppelschlag sorgten Jonas Nietfeld (16. Minute/Foulelfmeter) und Tunay Deniz (17.) vor 7121 Zuschauern im Leuna-Chemie-Stadion früh für eine Vorentscheidung. In der 75. Minute sorgte Timur Gayret für den Endstand. Den letzten Sieg hatten die Rot-Weißen am 23. Januar beim 3:2 in Duisburg gefeiert. Die vom ehemaligen halleschen Trainer Florian Schnorrenberg betreuten Lübecker stecken nach der 13. Niederlage weiter tief im Tabellenkeller.

Die Gastgeber begannen sehr engagiert und wurden für ihre offensive Ausrichtung früh belohnt. Nach einem Foul des Ex-Hallensers Aaron Herzog an Deniz verwandelte Nietfeld den fälligen Strafstoß souverän. Nur eine Minute später schloss Deniz eine schöne Kombination über Tarsis Bonga und Julian Eitschberger mit dem 2:0 ab.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer, doch das HFC-Gehäuse geriet nur bei der Hereingabe von Leon Sommer (54.), die am Innenpfosten landete, ernsthaft in Gefahr. Die Gastgeber befreiten sich allmählich aus der Umklammerung und hatten nach einer Stunde Spiel und Gegner wieder im Griff. Die Gastgeber konnten auch verschmerzen, dass Baumann (86.) mit seinem Foulelfmeter an Klewin scheiterte. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Amy Adams
People news
Amy Adams übernimmt Hauptrolle in Drama «At the Sea»
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Handy ratgeber & tests
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Ein Mann hält ein gerahmtes Bild einer Katze
Das beste netz deutschlands
An die Wand damit: So werden Fotos zu Kunstwerken
«Rabbids Coding!»
Das beste netz deutschlands
«Rabbids Coding!»: Verrücktes Kaninchen-Programmieren im All
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Ein- und Auszahlung von Bargeld
Job & geld
Filialsterben: Kunden und Banken müssen umdenken