Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

U17-Weltmeister Brunner darf bei BVB auf Profivertrag hoffen

Bei der U17-WM wurde Paris Brunner von Borussia Dortmund zum besten Spieler gekürt. Der BVB hat einen klaren Plan mit dem Weltmeister.
Dortmunds U17-Weltmeister Kabar (l-r), Brunner und Herrmann
U-17-Weltmeister Almugera Kabar (l-r), Paris Brunner und Charles Herrmann gehen über den Platz. © Bernd Thissen/dpa

Borussia Dortmund setzt für die Zukunft fest auf U17-Weltmeister Paris Brunner. Das hat Nachwuchschef Lars Ricken in einem Interview der «Ruhr Nachrichten» betont und dem zum besten Spieler der WM gekürten Offensivakteur einen Profivertrag in Aussicht gestellt. «Wir reden bei Paris natürlich nicht mehr über einen Fördervertrag. Wir haben einen klaren Plan mit ihm. Den haben wir mit ihm und seiner Familie besprochen. Klar ist, dass er mit seiner Qualität ein Thema für den Profibereich wird», sagte Ricken.

Nach Informationen der Zeitung kann Brunner zu seinem 18. Geburtstag am 15. Februar auf einen Profivertrag hoffen. Zuletzt stand er nach dem Gewinn des WM-Titels bereits im BVB-Kader von Trainer Edin Terzic. Ricken lobte die Widerstandsfähigkeit von Brunner, dessen Gegenspieler teilweise rücksichtslos in die Zweikämpfe gingen. Die nächste Zeit werde eine Herausforderung. «Aber so, wie er sich in den letzten Monaten entwickelt hat, wird er damit gut umgehen können», prophezeite der frühere Champions-League-Sieger Ricken.

Er lobte Brunner auch für dessen Einstellung nach der Rückkehr von der WM Anfang Dezember. Noch im Herbst hatten die Dortmunder das Talent aus disziplinarischen Gründen suspendiert. Der Vorfall sei mit Brunner und dessen Eltern in vielen Gesprächen gut aufgearbeitet worden. «Uns war wichtig, es vor der WM aus der Welt zu schaffen. Er hatte ja im Vorfeld der Weltmeisterschaft dafür gesorgt, dass die Jungs zur WM fahren konnten. Das wollten wir ihm nicht nehmen», sagte Ricken (47) und zollte Brunner Respekt für dessen Leistungen beim Turnier in Indonesien.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?