Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Streit zwischen Jugendgruppen: Mit Messern verletzt

Ein Streit zwischen zwei Jugendgruppen ist in Werdohl gewaltsam eskaliert. Dabei erlitten drei Jugendliche Stich- und Schnittverletzungen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen am Mittwoch gemeinsam mitteilten. Ungefähr 20 bis 25 Jugendliche hätten sich am Dienstagabend zunächst am Bahnhofsvorplatz verabredet. Dann sei es zum Streit gekommen. Erst mehrere Streifenwagen hätten die Situation auflösen können. Zwei Tatverdächtige - 18 und 19 Jahre alt - nahm die Polizei demnach vorläufig fest.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Worum es bei der Auseinandersetzung ging, war zunächst unklar. Die drei verletzten Jugendlichen im Alter von 15, 16 und 18 Jahren wurden in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand laut Polizeiangaben nicht. Für die Ermittlung der Hintergründe sei eine Mordkommission eingerichtet worden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei entgegen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
TV-Piraten Joko und Klaas kapern auch Sat.1
Polizeiruf 110: Der Dicke liebt
Tv & kino
Gelungene Sozialstudie - Der «Polizeiruf» aus Halle
Victoria Beckham
People news
Victoria Beckham feiert mit den Spice Girls
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Tadej Pogacar
Sport news
Pogacar gewinnt Rad-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich
Grüner Tee
Familie
Was nicht nur Taylor Swift über L-Theanin wissen sollte