Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mordkommission ermittelt nach mutmaßlichem Raser-Unfall

Auf einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen - zwei Männer und eine Familie werden schwer verletzt. Die Mutter überlebt die Nacht nicht. Nun ermittelt eine Mordkommission.
Notarzt
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Robert Michael/dpa

Nach einem schwerwiegenden Autounfall in Mülheim an der Ruhr mit einer getöteten Frau sehen die Ermittler einen Anfangsverdacht auf ein Tötungsdelikt. Grund sei die mutmaßlich rücksichtslose Fahrweise und die deutliche Geschwindigkeitsüberschreitung, die zu dem Unfall geführt haben sollen, erklärte die Polizei am Freitagnachmittag. Daher sei eine Mordkommission eingerichtet worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war ein 27 Jahre alter Fahrer am Donnerstagabend in seinem Wagen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über eine rote Ampel gefahren. In diesem Moment habe ein 46-jähriger Fahrer in einem anderen Autos mit seiner Familie bei grüner Ampel abbiegen wollen. Dabei kollidierten die Autos.

Fünf Menschen trugen schwere Verletzungen davon - der 46 Jahre alte Fahrer und seine gleichaltrige Frau sowie ihr zehn Jahre alter Sohn in dem einen Wagen, der 27-Jährige und ein 25 Jahre alter Beifahrer im anderen Auto. Die 46 Jahre alte Mutter starb kurz nach dem Unfall trotz einer Notoperation.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Streaming zum Mitreden - Staffel 2 von «Kleo» bei Netflix
Tv & kino
Viel Action und mehr Gefühl: Jella Haase zurück als «Kleo»
Ryan Reynolds (l) als Deadpool und Hugh Jackman als Wolverine
Tv & kino
Wie Ryan Reynolds und Hugh Jackman Marvel beleben
Ryan Reynolds
People news
Ryan Reynolds darüber, was eine gute Freundschaft ausmacht
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Drohnenvorfall sorgt für Ärger vor Olympia-Fußballturnier
Fußball news
Drohnenvorfall sorgt für Ärger vor Olympia-Fußballturnier
Äste häckseln
Wohnen
Stiftung Warentest: Nur ein Gartengerät häckselt «sehr gut»