Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ministerium: Mehr Angriffe auf Polizisten

Erstmals gibt es Zahlen zu Angriffen gegen Einsatzkräfte im Jahr 2022. Es hat mehr Fälle gegeben, aber fast alle wurden aufgeklärt. Innenminister Herbert Reul fordert mehr Respekt und hartes Durchgreifen gegen die Täter.
Herbert Reul
Herbert Reul, Innenminister von Nordrhein-Westfalen. © Thomas Banneyer/dpa

20.163 Polizisten sind in NRW im Jahr 2022 Opfer von Gewalt geworden. Das seien 10,9 Prozent mehr als 2021 gewesen, so das Innenministerium auf Anfrage. Immerhin: Fast jeder Täter wurde erwischt.

So lag die Aufklärungsquote 2022 laut Innenministerium bei 98,6 Prozent (2021: 97,7 Prozent). Die Zahl der ermittelten Tatverdächtigen stieg um 8,6 Prozent auf 7329 Personen. Zahlen für das gerade zu Ende gehende Jahr liegen noch nicht vor.

Die «Hemmschwelle, Menschen in Uniform anzugreifen und zu verletzen», sei stetig gesunken, sagte Innenminister Herbert Reul (CDU) der Deutschen Presse-Agentur. «Das ist nicht hinnehmbar.» Gut sei, «dass wir beinah jeden Fall auch aufklären», so Reul.

Der Minister betonte: «Es braucht mehr Respekt vor Anderen und konsequentes Bestrafen derjenigen, die sich nicht an die Spielregeln halten. Hinter jeder Uniform steckt ein Mensch.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Merkel und Matthes
Kultur
Merkel würdigt Einsatz von Schauspieler Matthes für Toleranz
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Games news
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Rechnungshof: EU kann bei KI-Investitionen nicht mithalten
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Novak Djokovic
Sport news
Djokovic gibt sich keine Blöße: Erstrunden-Sieg in Paris
Wohnhaus mit Efeu
Wohnen
So wird Ihr Zuhause fit für hohe Temperaturen