Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Großbrand in Billig-Discounter in Hagen

In einem Billig-Discounter im westfälischen Hagen ist ein Großbrand ausgebrochen. Schwer verletzt wurde dabei bisher niemand, sagte ein Polizeisprecher am Freitagabend. Drei Mitarbeiterinnen seien leicht verletzt worden, es gebe bei ihnen Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Außerdem seien die Bewohner der angrenzenden Wohnhäuser zur Sicherheit evakuiert worden. Bislang sei das Feuer aber nicht auf andere Gebäude übergegriffen.
Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Feuerwehr war am Abend mit 150 Mann im Einsatz. Die Wellblechhalle, in dem sich der Discounter befindet, sei nicht mehr zu retten, sagte der Polizeisprecher. Es habe mehrere kleinere Verpuffungen gegeben, die vermutlich durch Gasflaschen verursacht worden seien. Die Bevölkerung im Umkreis sei gebeten worden, wegen des Rauchs die Fenster und Türen geschlossen zu halten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
César-Preise: «Anatomie eines Falls» mit Hüller triumphiert
Scarlett Johansson
People news
Scarlett Johansson wählt Besetzung für Regiedebüt aus
König Charles
People news
Krebskranker König Charles schmunzelt über Genesungswünsche
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handymast ohne Stromzufuhr
Internet news & surftipps
O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom
Hansi Flick
Fußball news
Schult schlägt Flick als Hrubesch-Nachfolger vor
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt