Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

86-Jährige erstochen: Lebenslange Haft

Eine Seniorin aus Essen wird brutal getötet. Jetzt ist ihre ehemalige Reinigungskraft verurteilt worden.
Landgericht Essen
Das Landgericht Essen: Hier soll das Urteil gesprochen werden. © Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Eine ehemalige Reinigungskraft ist am Freitag in Essen wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die 30-Jährige hatte gestanden, am 30. Mai vergangenen Jahres eine Seniorin geschlagen, getreten und anschließend erstochen zu haben. Die 86-Jährige war in ihrer Essener Wohnung an den Folgen der schweren Verletzungen gestorben. Ärzte hatten später zahlreiche Knochenbrüche und acht Einstiche in den Hals festgestellt. Hintergrund soll ein Streit um einen früheren Schmuckdiebstahl gewesen sein.

Das Essener Schwurgericht geht davon aus, dass die deutsche Angeklagte die Seniorin am Tattag erneut bestehlen wollte. Ihr Job als Reinigungskraft war ihr zu diesem Zeitpunkt bereits gekündigt worden. Die 30-Jährige hatte vor Gericht zugegeben, auch weitere Seniorinnen während ihrer Arbeit bestohlen zu haben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fortsetzung Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Beweisaufnahme im Prozess gegen Boateng geschlossen
Sebastian Bezzel und seine Frau Johanna Christine Gehlen
Tv & kino
Promi-Paar Gehlen und Bezzel: Die Arbeit hält uns zusammen
Die neuen Frankfurter
Tv & kino
Edin Hasanović hat seine neue «Tatort»-Rolle mitgestaltet
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Verkaufsstart der Computerbrille Vision Pro in Deutschland
Internet news & surftipps
Apple Vision Pro geht in Deutschland in den Handel
Gema - Musikverwertungsgesellschaft
Internet news & surftipps
Gema-Chef: KI-Firmen für Musiknutzung zur Kasse bitten
UCI WorldTour - Tour de France
Sport news
Nach Sturz: Red-Bull-Kapitän Roglic steigt bei Tour aus
Der Traumstrand Maya Bay
Reise
Deutsche können bald 60 Tage ohne Visum in Thailand bleiben