Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Autofahrer mit mehr als zwei Promille im Blut

Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat ein 45-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen in Oldenburg ein Polizeifahrzeug gerammt. Gegen den Mann wird wegen Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der zivilen Streifenwagenbesatzung war das Auto in der Nacht zum Sonntag aufgefallen. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug, das schließlich mit Warnblinklicht hielt. Als der Polizeiwagen dahinter stoppte, fuhr der 45-Jährige rückwärts gegen ihn. Danach fuhr er weiter. Nach einigen hundert Metern hielt er erneut. Zusammen mit herbeigerufenen Beamten sollte der Mann kontrolliert werden. Dieser habe sich anfangs dagegen gewehrt, sodass er zu Boden gebracht wurde. Dabei habe er leichte Verletzungen erlitten, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Die Blutprobe wies einen Atemalkoholwert von 2,14 Promille auf.
Der Schriftzug „Polizei“ auf einem Polizeiwagen.
Der Schriftzug „Polizei“ auf einem Polizeiwagen. © Soeren Stache/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Slash
Musik news
Guns-N'-Roses-Gitarrist Slash trauert um Stieftochter
Eine Kopie der Magna Carta
Kultur
Magna-Carta-Protest: Seniorinnen plädieren auf unschuldig
Tastatur eines Laptops spiegelt sich in dessen Bildschirm
Das beste netz deutschlands
Computerpflege: Tipps für saubere Tasten
Die Sozialen Apps von Meta auf dem Display eines Smartphones
Internet news & surftipps
EU-Verbraucherschützer prüfen Meta-Bezahlmodell
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Handy ratgeber & tests
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Horst Hrubesch
Fußball news
Trainer Hrubesch: Nicht nur Gute-Laune-Onkel
Mann mit Smartphone in der Hand
Job & geld
Ausweis verloren im Urlaub? Gute Vorbereitung entscheidet