Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sperrung der A7: Größere Probleme am Wochenende ausgeblieben

Seit Freitagabend ist die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Heimfeld und -Volkspark komplett gesperrt. Der Grund sind Baumaßnahmen. Wie lief es mit dem Verkehr am Wochenende?
Vollsperrung der A7 in Hamburg
Kräne und Baumaschinen stehen auf einer Baustelle auf der Nordseite vor dem Elbtunnel. © Georg Wendt/dpa

Die Vollsperrung auf der Autobahn 7 in Hamburg ist ohne größere Probleme auf den Straßen verlaufen. Auch am Sonntag fließe der Verkehr auf der ausgeschilderten Umleitung im Stadtgebiet bislang ruhig, teilte die Verkehrsleitzentrale mit. Da keine größeren Veranstaltungen für den Raum Hamburg angekündigt worden sind, geht die Verkehrsleitzentrale auch für den weiteren Tagesverlauf von einem geringen Verkehrsaufkommen aus. 

Die ersten Stunden der Vollsperrung auf der Autobahn 7 in Hamburg am Samstag sind nach Angaben der Verkehrsleitzentrale ebenfalls problemlos verlaufen. Man habe die Ampelschaltung einem möglichen höheren Verkehrsaufkommen entsprechend angepasst. 

Seit Freitagabend 22.00 Uhr ist die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Heimfeld und -Volkspark komplett gesperrt. Das schließt auch den Elbtunnel ein. Zum Berufsverkehr am Montagmorgen um 5.00 Uhr soll die Fahrbahn laut der Autobahn GmbH Nord wieder in beide Richtungen freigegeben werden. 

Grund für die Sperrung sind Baumaßnahmen zum Ausbau der A7. Dazu zählen zum einen Arbeiten am künftigen Lärmschutztunnel in Altona, der eine breitere Querung der Autobahn ermöglichen soll. Zum anderen soll die Verkehrsführung neu eingerichtet werden, sodass die eigentliche Fahrbahn in Richtung Hannover für weitere Arbeiten vorübergehend unbefahren bleibt. Der Verkehr soll nach der Aufhebung der Sperrung am Montag dann jeweils dreispurig in beide Richtungen laufen, sich aber auf die Fahrbahn in Richtung Flensburg begrenzen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Berghain»
Kultur
Club-Ranking: Kölns «Bootshaus» vor Berlins «Berghain»
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?