Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

A7 im Juni für 55 Stunden gesperrt

Der Ausbau der A7 in Hamburg und der Bau des Lärmschutztunnels Altona führen wieder zu einer langen Sperrung. Im Juni wird eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke abgerissen.
Wochenend-Sperrung der A7
Beton wird auf der Autobahn A7 auf ein Bauteil für den neuen Autobahntunnel Altona gegossen. © Daniel Bockwoldt/dpa

Die Autobahn 7 wird wegen der Bauarbeiten am Lärmschutztunnel in Hamburg-Altona im Juni erneut voll gesperrt. Zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Volkspark und Hamburg-Heimfeld ist eine 55-stündige Vollsperrung von Freitag, 7. Juni (22.00 Uhr) bis Montag, 10. Juni (5.00 Uhr) geplant, wie die Autobahn GmbH des Bundes am Dienstag mitteilte. Das schließt auch den Elbtunnel ein.

Die betroffenen Anschlussstellen der A7 sollen schon ab 21.00 Uhr nicht mehr befahrbar sein, hieß es. Richtung Süden werde außerdem die Auffahrt Hamburg-Stellingen gesperrt, ebenfalls ab 21.00 Uhr. Die Umleitung für den Durchgangsverkehr führt in beiden Richtungen über die A1, A21 und B205.

Grund ist nach Angaben der Autobahn GmbH der Abriss der Fußgänger- und Radfahrerbrücke Baurstraße. Der Abbruch des Bauwerks könne nur während einer Vollsperrung der A7 stattfinden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Marius Müller-Westernhagen
Musik news
Müller-Westernhagen: «Kein Grund zur Sorge»
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Deutscher KI-Pionier DeepL mit zwei Milliarden bewertet
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
Handy ratgeber & tests
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Handy ratgeber & tests
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
DEB-Team
Sport news
DEB-Team bereit für nächsten WM-Coup gegen Erzrivalen
Impfausweis
Gesundheit
Keuchhusten-Impfung: Auch Erwachsene brauchen Auffrischung