Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Quadfahrer fährt in Graben und stirbt

Ein Mann wird leblos neben seinem Quad in einem Graben gefunden. Zuvor hat es einen Unfall gegeben.
Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein 65 Jahre alter Quadfahrer ist in Emmelsbüll-Horsbüll (Kreis Nordfriesland) am Pfingstsonntag mit seinem Fahrzeug in einen Straßengraben gefahren und ums Leben gekommen. Der Mann sei in den Abendstunden leblos neben dem Quad aufgefunden worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und den zwei Meter tiefen Graben hinab gestürzt. Hier starb er. Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Fahrzeuge lagen der Polizei nicht vor.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Anne
People news
Prinzessin Anne erleidet Gehirnerschütterung
Taylor Swift und Travis Kelce
Musik news
Travis Kelce bei Konzert von Taylor Swift auf der Bühne
Kim Gloss und Alexander Beliaikin
People news
Kim Gloss spricht über Gehirntumor-OP
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Eine Frau mit Tablet im Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Stiftung Warentest: Gute Tablets gibt es ab 155 Euro
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Viele Künstler erwarten durch KI neue Stile und Techniken
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Kind spielt Basketball
Familie
Hat das Kind ADHS? Experten-Tipps für Eltern