Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sprengungen im Grunewald: Avus am Mittag kurzzeitig gesperrt

Am Mittwoch führt die Polizei zwei Sprengungen im Grunewald durch. Die A115 wird dafür gesperrt.
Avus
Die Autobahn A115, die Avus, ist während der Löscharbeiten einen Waldbrandes im Grunewald gesperrt. © Wolfgang Kumm/dpa/Archiv

Die Polizei hat am Mittwoch im Grunewald zwei Weltkriegsbomben kontrolliert gesprengt. Die Sprengungen verliefen ohne Vorkommnisse, sagte eine Sprecherin am Mittag. Wegen zwei Sprengungen wurden die Avus (A115) zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Spanische Allee sowie der Kronprinzessinnenweg zwischen Havelchaussee und Großer Stern (Grunewald) gesperrt. Laut Polizei sollten die Sprengungen auf dem Sprengplatz der Polizei und auf einem nahegelegenen Areal stattfinden.

Auf dem Sprengplatz Grunewald lagern gefundene Bomben-Blindgänger, Granaten und Munition aus dem Zweiten Weltkrieg sowie illegales Feuerwerk. Im Sommer 2022 kam es auf dem Gelände zu unkontrollierten Explosionen. Ein Waldbrand war die Folge. Die Löscharbeiten dauerten damals mehrere Tage.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Briganti: Das Gold des Südens – Alle Infos zur Netflix-Historien-Serie
Tv & kino
Briganti: Das Gold des Südens – Alle Infos zur Netflix-Historien-Serie
Kirsten Dunst
Tv & kino
Brutal und realistisch: «Civil War» mit Kirsten Dunst
Sänger Sasha
Musik news
Sänger Sasha hätte gern eine eigene Fernsehshow
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Handy ratgeber & tests
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Leere Autobahnen
Reise
So hoch ist die Staugefahr am Wochenende