Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Weltkriegsbomben in Bremen entschärft

Immer wieder werden nicht explodierte Weltkriegsbomben etwa bei Grabungsarbeiten gefunden - wie nun auch in Bremen an gleich zwei Orten.
Ein Absperrband der Polizei
Ein Absperrband der Polizei. © David Inderlied/dpa

Zwei Weltkriegsbomben haben Spezialisten am Mittwoch an zwei verschiedenen Orten in Bremen entschärft. In den Ortsteilen Industriehäfen und Hemelingen wurden die beiden Blindgänger bei Bauarbeiten sowie an Bahngleisen entdeckt, wie die Polizei mitteilte. Zuvor sei an beiden Orten im Rahmen sogenannter Sondierungsarbeiten explizit nach nicht explodierten Bomben gesucht worden.

Die je 250 Kilogramm schweren Fliegerbomben wurden den Angaben nach am Mittag sowie am Nachmittag entschärft. Dazu wurden die Bereiche in einem Umkreis von 300 Metern evakuiert. Die Räumung in Hemelingen habe zu Verzögerungen im Bahnverkehr geführt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Anne
People news
Prinzessin Anne erleidet Gehirnerschütterung
Taylor Swift und Travis Kelce
Musik news
Travis Kelce bei Konzert von Taylor Swift auf der Bühne
Kim Gloss und Alexander Beliaikin
People news
Kim Gloss spricht über Gehirntumor-OP
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Eine Frau mit Tablet im Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Stiftung Warentest: Gute Tablets gibt es ab 155 Euro
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Viele Künstler erwarten durch KI neue Stile und Techniken
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Kind spielt Basketball
Familie
Hat das Kind ADHS? Experten-Tipps für Eltern