Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Möglicher Blindgänger: Entschärfung am Samstag möglich

Mitten in München, in der Nähe der Donnersbergerbrücke, ist ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden. Vermutlich eine Weltkriegsbombe. Ist es eine, wird sie am Samstag entschärft.
Absperrband
Ein Absperrband der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Mitten in München ist bei den Bauarbeiten für die zweite Stammstrecke ein möglicher Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Wenn es sich bei dem verdächtigen Metallgegenstand wirklich um eine Bombe handelt, soll diese am Samstag entschärft werden. Wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte, wird dann auch das Gebiet in einem bestimmten Sperrradius rund um den Fundort evakuiert. Der Bahnverkehr sowie der Mittlere Ring wären davon betroffen.

Der Gegenstand war bei Sondierungsarbeiten in der Nähe der Donnersbergerbrücke in dreieinhalb Metern Tiefe entdeckt worden, wie es hieß. Sobald die mutmaßliche Bombe am Freitag freigelegt ist, wird sie von Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes angeschaut. Wenn sich der Verdacht dann bestätigt, wird der Blindgänger am Tag darauf entschärft. Dafür müssen die Bewohner den Sperrbereich bis spätestens Samstag, 9.00 Uhr verlassen. Der Sperrradius beträgt mindestens 300 bis 700 Meter, könne aber erst am Freitag genau festgelegt werden.

Dennoch gab sich die Feuerwehr optimistisch: «Mit viel Glück handelt es sich nur um einen harmlosen Metallgegenstand und eine Entschärfung bzw. Evakuierung wird gar nicht erst notwendig».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tim Raue und Frau Katharina Raue
Tv & kino
Warum Tim Raue Restaurants nur mit seiner Frau retten kann
TV-Ausblick ARD - «Nie wieder obdachlos...
Tv & kino
Ein Mutmacher: Der ARD-Film «Nie wieder obdachlos»
Olli Schulz bereitet Senfeier bei Böhmermann zu
Tv & kino
Olli Schulz bereitet Senfeier bei Böhmermann zu
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Signal-Messenger auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Signal-Messenger: Upgrade für Videokonferenzen kommt
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Wimbledon 2024 - Finale
Sport news
Alcaraz als «Genie» - Endgültig Wachablösung im Tennis?
Wellensittich badet in einer Wasserschale
Tiere
Käfigvögel bei der Federpflege unterstützen