Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kramaric will «Heim-EM» nutzen: «Wäre eine Schande»

Nach dem verpatzten Start in die Fußball-EM steht Kroatien unter Druck. Hoffenheims Stürmer Andrej Kramaric setzt auf die Fans.
Stürmer Andrej Kramaric
Kroatiens Stürmer Andrej Kramaric von Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim. © Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Nach dem verpatzten Start in die Fußball-EM haben Kroatiens Nationalspieler ihren zehntausenden Fans in Deutschland eine Leistungssteigerung versprochen. «Wir wollen so lange wie möglich dieses Umfeld und diese Unterstützung genießen. Das ist eine großartige Gelegenheit für uns. Es wäre eine Schande, diese Heim-EM nicht zu nutzen», befand Kroatiens Stürmer Andrej Kramaric von Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim.

Beim 0:3 des WM-Dritten gegen Mitfavorit Spanien waren rund 50.000 Anhänger der Vatreni im Berliner Stadion, über 100.000 sollen in der Stadt gewesen sein. Auch nach Hamburg, wo die Kroaten am Mittwoch (15.00 Uhr) auf Albanien treffen, reisen wieder Zehntausende mit. «Die Albaner werden zu 300 Prozent motiviert sein. Wir wissen, dass es schwierig ist, ihre Defensive zu durchbrechen. Drei Punkte aus diesem Spiel sind für uns das Wichtigste, das wird von uns erwartet. Wir rechnen auch mit nichts anderem», berichtete Kramaric.

Nationaltrainer Zlatko Dalic hatte sich nach dem dürftigen Auftritt gegen die Furia Roja bei den eigenen Fans entschuldigt. «Ich bin überzeugt, dass die Fans uns nicht im Stich lassen. Man kann diese Euphorie nicht stoppen. Es sind hunderttausend Menschen, das spürt man auch bei uns», sagte Dalic und kündigte Veränderungen in der Startelf an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Michael Wendler und Laura Müller
Musik news
Michael Wendler und Laura kündigen «zweites Glück» an
TV-Ausblick ARD -
Tv & kino
Erwartbar unkorrekt: «Monsieur Claude» ist zurück
Zwei Tage vor dem ersten Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor
Musik news
Beklebt, beschädigt: Aufregung um «Swiftkirchen»-Schilder
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
2025 sollen fast alle Haushalte im 5G-Handynetz sein
E-Busse bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein
Internet news & surftipps
Hamburger Busflotte soll bis 2032 elektrifiziert sein
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Dennis Schröder
Sport news
Schröder zu Olympia-Fahne: «Würde Statement setzen»
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen