Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Uschi Glas über ihre erste große Rolle in «Winnetou»-Film

Schauspielerin Uschi Glas (79) denkt gerne an die Dreharbeiten zum Kinofilm «Winnetou und das Halbblut Apanatschi» im Jahr 1966 zurück. Die Figur der Apanatschi sei ihre erste große Rolle gewesen, erzählte sie in München am Rande einer Kino-Matinee. Gezeigt wurde eine Neufassung von «Winnetou I» in 4K-Ultra-HD-Qualität.
60 Jahre nach Premiere von Winnetou I
Die Schauspieler, Uschi Glas (l) und Mario Adorf stehen auf dem roten Teppich. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der Filmklassiker mit Lex Barker und Pierre Brice in den Hauptrollen war erstmals vor 60 Jahren, am 11. Dezember 1963, in die Kinos gekommen. Die aufwendig bearbeitete Neufassung ist auf DVD erhältlich. Uschi Glas sagte, es sei toll, dass alte Filme auf diese Weise gerettet und erhalten würden.

«Winnetou I» habe sie damals natürlich im Kino gesehen, sagte Glas. Umso mehr habe sie sich gefreut, dass sie drei Jahre später selbst habe mitspielen dürfen. Es sei eine aufregende Zeit gewesen. Sie habe etwas Bammel gehabt, wie wohl die etablierten Kollegen, die sie von der Leinwand her kannte, mit ihr umgehen würden. Lex Barker und Pierre Brice seien aber großartige Filmpartner gewesen, die nicht auf sie, das junge Mädchen, herabgeschaut hätten.

Die Debatte um Karl-May-Verfilmungen kann der 79-jährige TV-Star nicht nachvollziehen. Kritiker hatten unter anderem von kultureller Aneignung und Rassismus gesprochen. Winnetou und Old Shatterhand hätten schließlich Blutsbrüderschaft geschlossen und damit ein Zeichen für Völkerverständigung gesetzt, sagte die Schauspielerin. Die Diskussion halte sie für übertrieben. Man könne ja erklären, dass man manches heute eben so nicht mehr sagen würde.

An der Kino-Matinee nahmen auch die Schauspieler Mario Adorf (93), der in «Winnetou I» den Schurken Santer gespielt hatte, und Terence Hill (84) teil. Hill hatte eine kleine Rolle in «Winnetou 2. Teil» und war in drei weiteren Karl-May-Verfilmungen zu sehen: in «Unter Geiern», «Old Surehand 1. Teil» und «Der Ölprinz».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden