Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Brand in Karlsruher Autohaus: Defekt an E-Roller vermutet

Ein nächtlicher Brand in einem Autohaus in Karlsruhe könnte nach einer ersten Einschätzung durch einen technischen Defekt an einem E-Roller ausgelöst worden sein. Durch das Feuer war ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden, verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.
Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Eine Frau hatte den Brand am Montagabend im Inneren des geschlossenen Autohauses entdeckt und den Notruf gewählt. Ein Elektroroller stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Flammen, das Feuer hatte zu diesem Zeitpunkt bereits auf weitere Fahrzeuge und die Einrichtung übergegriffen, wie es hieß. «Ursächlich für den Brand könnte nach derzeitigem Ermittlungsstand ein technischer Defekt an einem der E-Roller gewesen sein», teilte die Polizei weiter mit. Hinweise auf eine Brandstiftung gebe es nicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
TV-Piraten Joko und Klaas kapern auch Sat.1
Polizeiruf 110: Der Dicke liebt
Tv & kino
Gelungene Sozialstudie - Der «Polizeiruf» aus Halle
Victoria Beckham
People news
Victoria Beckham feiert mit den Spice Girls
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Leon Goretzka
Fußball news
Fingerzeig an Nagelsmann: Goretzka will auf EM-Zug
Grüner Tee
Familie
Was nicht nur Taylor Swift über L-Theanin wissen sollte