Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ifo-Institut: Autoindustrie im Abschwung

Die Stimmung in der deutschen Autoindustrie ist im Juni eingebrochen. Den kommenden Monaten blicken die Unternehmen weiterhin skeptisch entgegen.
Autoindustrie
Neuwagen stehen auf einem Güterzug am Güterbahnhof in Seelze in der Region Hannover. Die Stimmung in der deutschen Autoindustrie hat sich im November weiter verschlechtert. © Julian Stratenschulte/dpa

Die Stimmung in der deutschen Autoindustrie hat sich im November weiter verschlechtert. Die vom Ifo-Institut befragten Unternehmen bewerteten zwar ihre aktuelle Geschäftslage wieder besser als im Vormonat, sehen aber den kommenden Monaten noch pessimistischer entgegen.

Der Geschäftsklimaindex der wichtigsten Industriebranche sank zum dritten Mal in Folge auf nun minus 16,8 Punkte, nach minus 16,3 Punkten im Oktober. Fachreferentin Anita Wölfl sagte: «Die deutsche Autoindustrie kommt aus ihrer konjunkturellen Abschwungphase nicht heraus.» Die Stimmung war im Juni eingebrochen und bewegt sich seither auf diesem Niveau.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Biden bei «Late Night with Seth Meyers»
People news
US-Präsident Biden in Sendung von Komiker Seth Meyers
Eugene Levy
People news
Eugene Levy wird mit Stern auf «Walk of Fame» geehrt
Signal führt Nutzernamen ein
Das beste netz deutschlands
Alternative Kontaktaufnahme: Signal führt Nutzernamen ein
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Smart Band 8 vs. Smart Band 7: Das sind die Neuerungen 
Tim Höttges
Internet news & surftipps
Ziehen die USA davon? Mobilfunkfirmen fordern Unterstützung
Pascal Groß
Nationalmannschaft
Groß begeistert von Kroos: «Ball jederzeit unter Kontrolle»
Für Kassenwechsel lieber Rat holen
Job & geld
Von der privaten zurück in die gesetzliche Krankenkasse