Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Trigger Warning 2: Wann und wie geht die brutale Netflix-Action weiter?

Im neuen Netflix-Thriller „Trigger Warning” zeigt Mega-Star Jessica Alba ihre Action-Qualitäten als knallharte Elitesoldatin. Doch kannst Du Dich nach dem nervenzerreißenden Finale auf eine Fortsetzung freuen? Und worum könnte es in Teil 2 gehen? Erfahre hier alles zu den Chancen für Trigger Warning 2 und was die Handlung für Dich bereithält. 
Trigger Warning 2: Wann und wie geht die brutale Netflix-Action weiter?
Trigger Warning 2: Wann und wie geht die brutale Netflix-Action weiter? © Netflix

Am 21. Juni 2024 ist der Netflix-Kracher Trigger Warning bei Netflix gestartet und eines ist klar: Jessica Alba ist zurück und das mit Gewalt. In ihrem ersten Film seit 2019 wandelt der „Sin City”-Star auf den Spuren von Dwayne Johnson in „Walking Tall – Auf eigene Faust” und räumt als Soldatin einer Spezialeinheit mit dem kriminellen und korrupten Abschaum in ihrer Heimatstadt auf.

In den 106 Minuten Laufzeit werden nicht nur etliche Knochen gebrochen und Kehlen durchschnitten, sondern auch einige unangenehme Wahrheiten ans Licht gebracht. Doch am Ende scheint die Handlung eigentlich abgeschlossen. Die bösen Jungs sind tot und unsere Heldin Parker (Jessica Alba) fährt dem Horizont entgegen. Kann es jetzt noch weitergehen?

Trigger Warning Teil 2: Wird es eine Fortsetzung geben?

Zum jetzigen Zeitpunkt haben sich weder Netflix noch die Regisseurin des Films, die indonesische Filmemacherin Mouly Surya („Marlina – Die Mörderin in vier Akten”), bezüglich eines zweiten Teils von Trigger Warning geäußert. Aber keine Sorge, das ist noch kein schlechtes Zeichen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Immerhin ist der Film gerade erst bei Netflix gestartet und für gewöhnlich lassen sich die Verantwortlichen des Streamingdienstes erstmal Zeit, bis sie über eine mögliche Fortsetzung entscheiden. Dabei spielen vor allem die Zuschauer:innenzahlen eine Rolle. Je größer der Erfolg, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass Trigger Warning 2 in Auftrag gegeben wird.

Civil War streamen: Wo und wann kannst Du den Actionfilm im Heimkino sehen?

Release: Wann könnte Trigger Warning 2 starten?

Selbst wenn Trigger Warning 2 in den nächsten zwei Monaten grünes Licht bekommt, wirst Du Dich erstmal gedulden müssen. Die Produktion der Fortsetzung wird nämlich einige Zeit in Anspruch nehmen. Um das ins Verhältnis zu setzen: Die Drehs zum ersten Teil begannen im Herbst 2021 in New Mexico. Bis zur Veröffentlichung vergingen also etwas mehr als dreieinhalb Jahre

Dazwischen lag natürlich auch die Coronapandemie, die den Fortschritt der Produktion mit Sicherheit verzögert haben dürfte. Mit zwei Jahren bis zum Release solltest Du aber trotzdem rechnen. Das wäre dann also ungefähr Mitte 2026.

Trigger Warning 2: Worum könnte die Handlung gehen?

Im Finale von Trigger Warning schaltet Parker nach und nach die Verantwortlichen für den Tod ihres Vaters Harry (Alejandro De Hoyos) aus. Das sind vor allem die Mitglieder der mächtigen und korrupten Familie Swann, darunter ihr Ex-Freund und Sheriff Jesse (Mark Webber). Während Du den Tod von Jesse und seinem kriminellen Bruder Elvis (Jake Weary) live miterlebst, wird das Schicksal von deren Vater, Senator Swann (Anthony Michael Hall), erst später durch eine Radiodurchsage aufgelöst. Auch er weilt nicht mehr unter den Lebenden.

The Fall Guy-Film: Alles zum rasanten Action-Film mit Ryan Gosling

Da die Handlung von Teil 1 so also mehr oder minder abgeschlossen ist, haben Regisseurin Mouly Surya und ihre Drehbuchautor:innen Halley Wegryn Gross und Josh Olson hier ziemlich viele Freiheiten, an welche Orte sie Parker für ihre nächste Schlacht schicken wollen.

Hilfe für Mike: Zieht Parker in den Krieg gegen Drogen?

Eine Möglichkeit wäre, dass die Fortsetzung Parker erneut in ihre Heimat führt. In Teil 1 spielt nämlich auch ihr Kindheitsfreund Mike (Gabriel Basso) eine größere Rolle, der Parker bei ihrem Rachefeldzug unterstützt. Am Ende von Trigger Warning vertraut die Soldatin Mike die wiederaufgebaute Bar ihres Vaters an. Im Laufe der Handlung kam aber auch heraus, dass Mike nebenbei eine kleine Grasplantage in seinem Keller betreibt.

Dieses Geschäft könnte ihn in Teil 2 auf Konfrontationskurs mit Drogenkartellen bringen, die den Markt in der Region an sich reißen wollen. Die einzige Rettung: Parker, die als Kavallerie einrollt und den Gangstern zeigt, dass man sich mit ihren Freund:innen besser nicht anlegen sollte.

In den Krieg gegen Terroristen: Steckt eine Organisation hinter Ghost?

Ein weiterer Bösewicht, dem Parker in Trigger Warning den Garaus macht, ist der mysteriöse Terrorist namens Ghost (Kaiwi Lyman). Er ist der wichtige Käufer, dem Elvis Swann eine Ladung von Raketenwerfern als Teil einer seiner illegalen Waffenlieferungen versprochen hat. Als diese dank Parkers Einmischung nicht pünktlich geliefert wird, nimmt Ghost die Sache persönlich in die Hand.

Im Finale geht diese persönliche Einmischung für den Terroristen nicht gut aus. Parker tötet ihn mit ihrer Machete. Doch nimmt die Geschichte damit auch wirklich ihr Ende?

Vorstellbar wäre zum Beispiel, dass hinter Ghost eine wesentlich größere Organisation steckt und diese in Trigger Warning 2 für den Tod ihres Mannes Rache fordert. Parker und vielleicht auch ihr Freund und Kollege Spider (Tone Bell) könnten ins Fadenkreuz der Terroristen rücken. Dass im Fall von Parker Jäger schnell zu Gejagten werden, liegt auf der Hand.

Im Auftrag der CIA: Eine offizielle Mission

Möglich wäre natürlich auch, dass es in Teil 2 von Trigger Warning gar nicht um eine persönliche Fehde geht. Als Mike Parker nämlich zum Schluss bei einem Telefonat erzählt, dass die Soldaten der Basis nach ihr suchen, ruft Spider hinein: „Sollten sie Parker sprechen wollen, sollen sie dem Protokoll folgen und die CIA anrufen.”

Auch wenn Parker wieder verneint, eine Spionin zu sein, scheint ihr Beruf doch eine hohe Sicherheitsfreigabe und auch Arbeit für die CIA einzuschließen. Es könnte in Trigger Warning 2 also auch ganz simpel auf eine ihrer Missionen gehen, die sie unter Umständen rund um den Globus führen könnte.

Worum es in der Fortsetzung wirklich gehen wird, kann aber nur die Zukunft zeigen. Sobald es mehr Informationen zu Trigger Warning 2 gibt, updaten wir unseren Artikel. Bis dahin kannst Du Dich in eines der kommenden Juli-Highlights bei Netflix stürzen.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Dieser Artikel Trigger Warning 2: Wann und wie geht die brutale Netflix-Action weiter? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Tim Seiffert
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sebastian Bezzel und seine Frau Johanna Christine Gehlen
Tv & kino
Promi-Paar Gehlen und Bezzel: Die Arbeit hält uns zusammen
Der Champion: Alle Infos zu Handlung, Besetzung und Netflix-Start des Fußball-Dramas
Tv & kino
Der Champion: Alle Infos zu Handlung, Besetzung und Netflix-Start des Fußball-Dramas
ESPY Awards in Los Angeles
People news
Prinz Harry bei Sportpreis-Verleihung ausgezeichnet
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Zieleinfahrt
Sport news
Dreimal Dritter: Ackermann im Sprint erneut geschlagen
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar