Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Palina Rojinski im neuen Rateteam von «The Masked Singer»

Welcher Promi steckt hinter der Maske? Palina Rojinski freut sich darauf, ihre «Inspektorskills endlich professionell» ausleben zu dürfen. Und was wird aus Ruth Moschner?
Palina Rojinski
Palina Rojinski freut sich auf ihren neuen Job. © Felix Hörhager/dpa

Keine Ruth Moschner, dafür aber Palina Rojinski: In der kommenden Staffel der ProSieben-Show «The Masked Singer» wird es ein neu zusammengestelltes Rateteam geben. Wie der Sender mitteilte, sollen vom 6. April an Moderatorin Palina Rojinski (38) und Komiker Rick Kavanian (53) in der Sendung versuchen, den unter großen Masken verborgenen Promis auf die Schliche zu kommen. Jede Woche komme zudem ein wechselnder Rate-Gast an ihrer Seite dazu.

Die Berufung der beiden Rate-Profis bedeutet zugleich, dass erst einmal kein Stammplatz für Moderatorin Ruth Moschner (47) vorgesehen ist, die in der Show schon an vielen Abenden am Promi-Pult gesessen und ihre Tipps abgegeben hat - unter anderem auch in der zurückliegenden Staffel.

Senderchef Hannes Hiller bedankte sich nun bei Moschner «im Namen der ganzen #MaskedSinger-Familie» für «deinen Einsatz, deinen Spaß und deine wilden Spekulationen». Zugleich ließ er eine Hintertür für eine Rückkehr offen. «Bei 'The Masked Singer' ist alles möglich. Ich freue mich auf ein Wiedersehen - egal ob am Rate-Pult oder sogar auf der #MaskedSinger-Bühne», erklärte er. Der Gedanke, dass Moschner die Seiten wechseln und als Kandidatin in der Musik-Show antreten könnte, dürfte die Fantasie bei Fans des Formats beflügeln.

«Detektei Kavanian-Rojinski!»

Rojinski sagte, dass sie sich auf den neuen Job freue. «Definitiv die Show mit dem größten Überraschungseffekt im deutschen Fernsehen. Und jetzt darf ich meine Inspektorskills endlich professionell als Rateteam-Mitglied ausleben und freue mich total auf die Zusammenarbeit mit Rick Kavanian», sagte sie. «Ich habe große Pläne für die Detektei Kavanian-Rojinski!»

Für Kavanian («Der Schuh des Manitu») bedeutet die Berufung eigentlich eine direkte Fortsetzung seiner Tätigkeit. Im Laufe der zurückliegenden neunten Staffel war er bereits als festes Mitglied der Ratenden eingestiegen.

Bei «The Masked Singer» treten Promis als Sänger auf, verstecken ihre wahre Identität aber hinter Masken. Nur ihre Stimme und mysteriöse Hinweise lassen erahnen, wer auf der Bühne steht. Im Studio befasst sich ein professionelles Rateteam mit den Hinweisen, vor dem Fernseher rätselt die Zuschauerschaft. Wer aus der Show fliegt oder sie ganz am Ende gewinnt, muss sich zu erkennen geben.

Die neunte Staffel gewann Sängerin Jennifer Weist, bekannt als Frontfrau der deutschsprachigen Rockband Jennifer Rostock. Nun steht die zehnte Staffel an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«c/o pop»
Musik news
Kölner «c/o pop» startet
Tali
Musik news
Zurück für die Zukunft: Luxemburg wieder beim ESC
Pedro Almodóvar
Kultur
Pedro Almodóvars Erzählungen: «Der letzte Traum»
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Tiktok-Gesetz auch vom US-Senat gebilligt
Amazon
Internet news & surftipps
Italien verhängt Millionenstrafe gegen Amazon
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Fans der Eisbären Berlin
Sport news
Eisbären planen Meisterfeier an der Nordsee
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch