Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Alle Godzilla-Filme und -Serien in der richtigen Reihenfolge – und unsere Top 3

Seit fast 70 Jahren zerstört Godzilla brutal Städte, kämpft gegen dreiköpfige Drachen, King Kong oder Seeungeheuer und verbündet sich gelegentlich mit der verzweifelten Menschheit. Du hast inzwischen völlig den Überblick verloren? Kein Problem: Hier findest Du alle Godzilla-Filme und -Serien in der richtigen Reihenfolge. Außerdem stellen wir Dir unsere drei Favoriten sowie den miesesten Streifen der Reihe vor.
Alle Godzilla-Filme und -Serien in der richtigen Reihenfolge – und unsere Top 3
Alle Godzilla-Filme und -Serien in der richtigen Reihenfolge – und unsere Top 3 © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Uncredited

Die Reihenfolge der Godzilla-Filme – sortiert nach Erscheinungsjahr

Ende 2023 hat „Godzilla Minus One” für Furore am Box Office und außerordentlich gute Kritiken gesorgt. Falls Du Dich jetzt fragst, wie der japanische Monsterfilm in die Godzilla-Reihenfolge einzuordnen ist: Godzilla Minus One zählt zur Reiwa-Ära, genau wie die Anime-Serie „Godzilla Singular Point”. Mehr zu den verschiedenen Ären erfährst Du in unserer Grafik:

Die jüngsten Godzilla-Filme und -Serien in chronologischer Reihenfolge

Seit 2014 erlebt Godzilla im US-Kino eine Art Revival. In dem Jahr schließt sich die Riesenechse dem sogenannten MonsterVerse an – einem US-amerikanischen Franchise, das sich auf Monsterfilme – und inzwischen auch (Animations-)Serien – rund um Godzilla und King Kong konzentriert.

Godzilla Minus One streamen: Wo und wann erscheint der Monsterfilm?

Die beiden Giganten nehmen es aber auch in den Comics im MonsterVerse miteinander auf. Mit Blick auf die Buchvorlage ergibt sich folgende chronologische Reihenfolge der Filme und Serien:

• Kong: Skull Island (2017)

• Skull Island (Animationsserie; seit 22. Juni 2023 auf Netflix)

• Godzilla (2014)

• Monarch: Legacy of Monsters (Real-Serie; seit 17. November 2023 bei Apple TV+)

Godzilla II: King of the Monsters (2019)

Godzilla vs. Kong (2021)

• Godzilla x Kong: The New Empire (deutscher Kinostart: 4. April 2024)

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Darum geht’s in den verschiedenen MonsterVerse-Filmen

Das MonsterVerse wächst stetig: Mit „Monarch: Legacy of Monsters” und „Godzilla x Kong: The New Empire” reihen sich gleich zwei Neuerscheinungen in die Riege der Monsterfilme und -Serien ein. Worum es in den verschiedenen Titeln geht, stellen wir Dir im Folgenden kurz vor:

Achtung, es folgen kleinere Spoiler!

Kong: Skull Island (2017)

„Kong: Skull Island” spielt zunächst 1944 und springt dann ins Jahr 1973. Im Film dreht sich alles um die mysteriöse Insel Skull Island. Um deren Geheimnisse zu erforschen, schickt die Organisation Monarch ein Team aus Forschern und Militärs auf das sturmumtoste Eiland.

Godzilla: Der ultimative Guide zum König der Monster

Allerdings ahnen die meisten Mitglieder der Gruppe anfangs nicht, worauf sie sich da eingelassen haben. Kaum auf Skull Island angekommen, bekommt es die Truppe mit dem Riesenaffen Kong zu tun. Und mit jeder Menge anderer Monster, die noch sehr viel unfreundlicher sind als der übergroße Primat.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Skull Island (2023)

Mit „Skull Island” versucht sich Streaminganbieter Netflix an einem animierten Serienableger des MonsterVerse. Obwohl keine konkreten Jahreszahlen genannt werden, lassen Kommentare in der Handlung Rückschlüsse auf den Zeitpunkt zu. So wissen wir, dass die Serie im Jahr 1983 spielt, rund zehn Jahre nach den Ereignissen in Kong: Skull Island.

In der Serie verschlägt es die Jungen Charlie und Mike nach Skull Island, nachdem das Boot mit ihren Vätern und deren Forschungscrew von einem riesigen Seemonster zerstört wurde. Auf der Insel treffen sie auf King Kong und zahlreiche andere Monster. Und auf eine mysteriöse Gruppe, die es aus unerfindlichen Gründen auf die ziemlich schräge Annie abgesehen hat.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Godzilla (2014)

1999 sind Wissenschaftler von Monarch einmal mehr in einen ziemlich unschönen Monster-Zwischenfall verwickelt: Auf den Philippinen finden sie die Überreste eines riesigen Urzeitmonsters – und die Spur seines frisch geschlüpften Nachkommens.

Alien: So schaust Du die Filme in der richtigen Reihenfolge

Der hat sich auf den Weg nach Japan gemacht, wo er ein Atomkraftwerk zerstört. Zahlreiche Menschen kommen bei der Katastrophe ums Leben, darunter die Mutter des jungen Ford Brody.

15 Jahre später, im Jahr 2014, muss der inzwischen erwachsene Ford an den Ort der Tragödie zurückkehren. Prompt bekommt er es nicht nur mit dem wiedererwachten Godzilla zu tun, sondern auch mit einem inzwischen geschlüpften Weibchen!

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Monarch: Legacy of Monsters (2023)

Mit Monarch: Legacy of Monsters fügt sich inzwischen auch die erste Live-Action-Serie in die Reihenfolge der Godzilla-Filme und -Serien ein. Inhaltlich setzt die Handlung sowohl nach den Geschehnissen von Kong: Skull Island als auch nach beziehungsweise mitten in der 2014er-Version von Godzilla an.

God of War: Chronologische Reihenfolge aller Spiele

Die neue Adaption bedient dabei ebenfalls zwei Zeitschienen – allerdings sehr viel gleichwertiger als es in den Filmen der Fall ist. Die Handlung spielt in den 1950er-Jahren und in der Dekade ab 2010. Dabei dreht sich alles um die geheimnisumwitterte Organisation Monarch: Wie ist sie entstanden? Was sind ihre Ziele? Und wie spürt sie eigentlich die Mutos auf?

Die Antworten darauf gibt es bei Apple TV+: Hier startete Monarch: Legacy of Monsters am 17. November 2023.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Godzilla II: King of the Monsters (2019)

Wir schreiben das Jahr 2019. Seit die Menschheit von der Existenz der inzwischen als „Titanen” bekannten Riesenmonster erfahren hat, ist viel passiert. Die Regierungen der Welt beschäftigen sich eingehend mit Abwehrplänen – und Monarch forscht eifriger denn je an Mitteln, die Titanen nicht nur aufzuspüren, sondern auch zu kontrollieren.

Das will die Forscherin Emma Russell mit einem Gerät namens „Orca” schaffen. Doch dann stehlen Öko-Terroristen die Erfindung. Während die Riesenmotte Mothra, Godzilla, Flugechse Rodan und Monster Zero alias King Ghidorah aufeinandertreffen, entspinnt sich eine dramatische Handlung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Godzilla vs. Kong (2021)

Fünf Jahre ist es inzwischen her, dass King Ghidorah und die Titanen die Welt beinahe überrannt hätten. Obwohl die Menschheit damals nicht vernichtet wurde, bleibt die Bedrohung durch die übrigen noch versteckten Titanen bestehen. Grund genug für Monarch, auch 2024 weiter zu forschen.

Doch im aktuellen Film bekommen wir es dieses Mal nicht mit neuen Schrecken zu tun, sondern mit alten Bekannten: King Kong hat sich von Skull Island aus auf den Weg in die Zivilisation gemacht.

Es dauert nicht lange, bis er und Godzilla in einem erderschütternden Machtkampf aufeinandertreffen. Mitten in den Showdown der Titanen platzt dann auch noch der menschengemachte Mechagodzilla hinein, eine riesige Roboterversion von Godzilla.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Godzilla x Kong: The New Empire (2024)

Godzilla x Kong: The New Empire ist der jüngste Eintrag in der Reihenfolge der verschiedenen Godzilla-Filme und -Serien. Was es für das Publikum einfach macht: Der Film schließt inhaltlich direkt an „Godzilla vs. Kong” an.

Nachdem sich der König der Monster und sein Gegner in dem Film aus dem Jahr 2021 so vortrefflich die massigen Köpfe eingeschlagen haben, müssen sie sich im kommenden Blockbuster zum Team zusammenraufen. Gemeinsam stehen sie „Alpha” gegenüber, einem ziemlich großen Vorfahren Kongs.

Godzilla x Kong streamen: Wo und wann erscheint der Monsterfilm?

Und der könnte nicht nur die Welt der Monster, sondern auch die Welt der Menschen in den Untergang schicken. Der Kinostart war hierzulande am 4. April 2024.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Abseits der Reihenfolge: Die besten Godzilla-Filme – unsere Top 3

Platz 3: Shin Godzilla (2016)

Der Idee zum allerersten Godzilla-Film (1954) entstand nach den Atombombenabwürfen über Hiroshima und Nagasaki und dem daraus resultierenden Trauma des japanischen Volkes. Auch „Shin Godzilla” ist von der Geschichte des Landes beeinflusst worden: Der 2016 veröffentlichte Film bezieht sich auf die nukleare Katastrophe von Fukushima (2011).

Die planlose Regierung, die nicht weiß, wie sie angemessen auf die unbekannte Bedrohung reagieren soll, macht den Monsterfilm auch zur Politsatire. Aber keine Sorge: Die langen Meetings in der ersten Filmhälfte weichen bald klassischer Monster-Action.

Godzilla ist so gruselig wie nie, seine Metamorphose-Fähigkeit macht ihn nahezu unverwundbar. Sein radioaktives Blut richtet verheerende Schäden an, und auch visuell hat er mit seinen toten Augen und den beunruhigenden Zähnen einiges zu bieten.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Platz 2: Godzilla und die Urweltraupen (1964)

Ein mysteriöses Riesen-Ei wird angespült. Wie sich herausstellt, stammt es von der Insel Modra. Das Ei wird von zwei winzigen Damen begleitet, die im Auftrag der Göttin Mothra unterwegs sind und es zurück nach Hause holen wollen.

Trotz der Konflikte zwischen Menschen und Inselbewohner:innen lässt sich die geschlüpfte Riesenmotte Mothra dazu überreden, die japanische Armee im Kampf gegen Godzilla zu unterstützen – der wurde derweil nämlich durch einen Sturm an Land gespült und beginnt unverzüglich, ganze Landschaften zu verwüsten.

„Godzilla und die Urweltraupen” ist der erste Godzilla-Film, in dem Mothra auftritt. Die riesige Motte ist eines der bekanntesten und das wohl liebenswürdigste aller Kaijū. Die feenhaften Zwillinge und die Expedition nach Modra verleihen der Geschichte ein ungewohnt märchenhaftes Abenteuer-Element. Und die Monsterkämpfe zwischen Godzilla und der leicht altersschwachen Mothra als Underdog sind unserer Meinung nach zeitlos.

Platz 1: Godzilla (1954)

Zugegeben: Besonders kreativ ist unsere Wahl des Spitzenreiters nicht, aber wir kommen um das Original einfach nicht herum. 1954 stampfte der König der Monster in „Godzilla” zum ersten Mal über die Leinwand – und hat seitdem eine riesige Fangemeinde um sich geschart. Ohne diesen Film würde es diesen Artikel über die Reihenfolge der verschiedenen Godzilla-Filme also gar nicht geben. Allein deshalb gebührt ihm schon der erste Platz.

Die Story ist einfach: Ein gigantischer verstrahlter Dinosaurier steigt aus dem Meer und verwüstet alles, was ihm vor die Füße kommt. Eine zerstörerische Riesenechse als Allegorie auf die kollektive Angst vor einer atomaren Katastrophe – einer Urgewalt, der die Menschheit wenig entgegenzusetzen hat.

Meg, Godzilla & Co: Die größten Riesenmonster in Filmen – je größer, desto besser!

Die Zerstörungen, die Godzilla in seinem ersten Film anrichtet, sind gewaltig. Während wir uns in späteren Episoden kindisch über jedes einstürzende Gebäude und jedes coole neue Monster freuen, zittern wir hier mit den Bewohner:innen Tokios.

Wir bekommen Menschen zu sehen, die unter Trümmern um ihr Leben bangen. Ein rundum gelungener Monsterfilm, der sich selbst ernst genug nimmt, um uns trotz der rudimentären Tricktechnik zu fesseln – und der natürlich den Grundstein legt für die wunderbare Welt der sich ewig wandelnden Godzilla-Filme.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Der mieseste Godzilla-Film: Attack All Monsters (1969)

Über den besten Vertreter der Reihe lässt sich streiten – aber der schlechteste Godzilla-Film ist zweifellos und mit Abstand „Godzillas Revenge”. Und nein, da kann kein noch so grottiges US-Remake mithalten.

Die Story: Der kleine Ichiro wird von anderen Kindern gemobbt und gerät durch einen unglücklichen Zufall auch noch in die Hände flüchtiger Gangster (ja, wirklich). Parallel träumt sich der Junge auf eine Insel voller Monster.

Darunter sind auch Godzilla und ein sprechender, dümmlich dreinblickender Baby-Godzilla namens Minya. Während die Nachwuchs-Monster auf der Insel lernen, ihre eigenen Kämpfe auszutragen, stellt sich Ichiro seinen Gegnern in der realen Welt. Klingt langweilig? Ist es auch.

Nicht einmal die offensichtlich eingeschnittenen Archivszenen mit dem ausgewachsenen Godzilla können dieses Desaster von einem Schrottfilm retten. Minya klingt genauso nervig wie sein menschliches Pendant. Wir können uns außerdem kaum entscheiden, welcher Handlungsstrang am Ende der dämlichere ist. Fast nicht auszuhalten, wenn es nicht schon wieder so lustig wäre.

Dieser Artikel Alle Godzilla-Filme und -Serien in der richtigen Reihenfolge – und unsere Top 3 kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Lenny Kravitz
People news
Lenny Kravitz will mit 60 Surfen lernen
Cate Blanchett
People news
Cate Blanchett verwendet deutsches Wort gerne im Alltag
Ikke Hüftgold
Musik news
Hüftgold oder KI: Wer schreibt gewandtere Ballermann-Texte?
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Pep Guardiola
Fußball news
Guardiola deutet Abschied bei Man City im Sommer 2025 an
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte