Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kelly Clarkson wollte eigentlich nie heiraten

Die Sängerin trennte sich 2020 von ihrem Ehemann Brandon Blackstock. Nun sprach sie über ihre Ehe, die sie nach eigenen Worten gar nicht wollte.
Kelly Clarkson
Sängerin Kelly Clarkson hat im vergangenen Jahr das Album «Chemistry» veröffentlicht. © Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa

Die geschiedene Sängerin Kelly Clarkson («Stronger») sieht sich nach eigenen Worten nie wieder als Braut. «Nein. Ich wollte schon beim ersten Mal nicht heiraten», sagte die 41-Jährige dem Promiportal «People». Die Sängerin war seit 2013 mit Brandon Blackstock (47) verheiratet. Gemeinsam haben sie eine Tochter und einen Sohn. 2020 gab das Paar die Trennung bekannt.

Zu ihrer Ehe sagte Clarkson weiter: «Brandon hatte Kinder, einen religiösen Hintergrund, und das Heiraten war, glaube ich, wichtig für ihn. Aber ich war nie so ein Mensch.» Da sie in ihrer Familie schon einige Scheidungen miterlebt habe, wolle sie dem Ganzen nicht so viel Bedeutung beimessen. «Es kann passieren, es muss nicht passieren», sagte Clarkson.

«Auf Dates zu gehen, macht keinen Spaß»

Die Sängerin sprach auch über ihr Single-Leben: «Auf Dates zu gehen, macht keinen Spaß. Es ist so seltsam», sagte Clarkson. Sie sei Single gewesen, bis sie etwa 30 war, und habe vergessen, wie gut sie darin sei: «Mir geht es im Moment wirklich gut, ich habe eine gute Zeit.»

Im vergangenen Jahr brachte Clarkson das Album «Chemistry» heraus. Medienberichten zufolge setzt sich die Sängerin dort mit ihrer Trennung von Brandon Blackstock auseinander. «Es gibt viele Phasen von Trauer und Verlust auf diesem Album. Jeder Song steht für eine andere Phase und einen anderen emotionalen Zustand», schrieb die Sängerin in einem Statement im April.

© dpa

Alle Alben und Songs zum Download bei Vodafone Music

Kelly Clarkson
Musik entdecken
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Neue Gesichter bei TV-Serie
Tv & kino
Neue Gesichter bei «Sturm der Liebe»
Tim Raue und Frau Katharina Raue
Tv & kino
Warum Tim Raue Restaurants nur mit seiner Frau retten kann
TV-Ausblick ARD - «Nie wieder obdachlos...
Tv & kino
Ein Mutmacher: Der ARD-Film «Nie wieder obdachlos»
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Signal-Messenger auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Signal-Messenger: Upgrade für Videokonferenzen kommt
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Thomas Müller beendet nach EM-Aus DFB-Karriere
Nationalmannschaft
Unikat sagt «Servus»: Müllers DFB-Abschied mit WM-Wunsch
Wellensittich badet in einer Wasserschale
Tiere
Käfigvögel bei der Federpflege unterstützen