Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ben Becker fürchtet sich manchmal vor dem Tod

Ben Becker geht mit seinem neuen Projekt «Todesduell» ab November auf Deutschlandtournee. Wie der Schauspieler selber über den Tod denkt, hat er in einem Interview verraten.
Ben Becker
Der Schauspieler Ben Becker steht bei einem Pressetermin der Premieren-Tournee „Todesduell“ im Berliner Dom. © Jens Kalaene/dpa

Schauspieler Ben Becker hat manchmal Angst vor dem Tod. Das sagte der 59-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. «Ich versuche, keine Angst vor dem Tod zu haben, sondern ihn in meinem Leben aufzunehmen. Ich habe zunächst mal noch viel zu erzählen und habe noch ganz viel vor, und ich hoffe, dass mir das gegeben ist. Und irgendwann kann ich auf eine friedliche Art und Weise mit dem abschließen, was war und sagen: «Jetzt kommt etwas Neues, was immer das auch sein mag.»»

Der gebürtige Bremer geht mit seinem neuen Projekt «Todesduell» ab November auf Deutschlandtournee und feiert die Premiere im Berliner Dom. Die Grundlage bildet der christliche Text «Death's Duel» des englischen Dichters John Donne aus dem 17. Jahrhundert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Oli Sykes
Musik news
Metal-Ikone Bring Me The Horizon mit neuem Album
Selena Gomez (l-r) und Zoe Saldana und Regisseur Jacques Audiard
Tv & kino
Das sind die Favoriten in Cannes
Heidi Klum
Tv & kino
«GNTM»: Heidis Schützlinge stehen nackt im Regen
Google-Logo
Internet news & surftipps
Google-Suche: Fehler in KI-Überblicken lassen Netz lachen
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
Relegation
1. bundesliga
Bochum vor dem Abstieg: «Brutaler Tag für uns alle»
Schloss Moschen
Reise
Von einstiger Pracht: Schlösser im Oppelner Land