Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Jedermann» in Weimar mit Thieme als Tod

Nicht Salzburg, sondern Weimar: In Hugo von Hofmannsthals Jubiläumsjahr wird der Theaterklassiker «Jedermann» mit bekannten Gesichtern in der Klassikstadt zu sehen sein.
Thomas Thieme
dpa-exklusiv - Julian Weigend

Ein «Jedermann» mit prominenter Besetzung kommt in Weimar auf die Bühne: Auf den Terrassen des Weimarhallenparks wird bei der Inszenierung des Klassikers Julian Weigend in der Hauptrolle zu sehen sein. Der Schauspieler ist bekannt aus der ARD-Krankenhausserie «In aller Freundschaft». Der Weimarer Schauspieler Thomas Thieme («Das Leben der Anderen») wird den Tod geben. Auch die frühere RTL-Wohnexpertin Tine Wittler sowie Michaela Schaffrath und Ralph Morgenstern sind laut Veranstalter dabei. Sechs Open-Air-Inszenierungen sind im Juli in Weimar geplant (11./12./13.7. sowie 18./19./20.7.).

Im «Jedermann» von Hugo von Hofmannsthal beginnt ein Reicher angesichts des Todes an seiner Geldgier zu zweifeln. Das Stück ist seit mehr als 100 Jahren der Auftakt der Salzburger Festspiele. 2024 gilt als Jubiläumsjahr von Hofmannsthals: Der Schriftsteller wurde im Februar vor 150 Jahren geboren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hollywood-Star Joaquin Phoenix
People news
«Joker»-Fortsetzung beim Filmfest Venedig
Wahl 2024 Republikaner
Kultur
Memoiren von Trumps Vizekandidat in deutscher Neuauflage
TV-Film
Tv & kino
Kultserie «Liebling Kreuzberg» kommt als Spielfilm zurück
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Spotify
Internet news & surftipps
Spotify steigert Kundenzahl und macht Gewinn
Basketball: Länderspiel  USA - Deutschland
Sport news
«Zielscheibe» in Lille: Basketballer erkämpfen sich Respekt
Deichbrand Festival 2024
Job & geld
Personalisierte Tickets: So klappt der Weiterverkauf