Die „God of War Ragnarök“-Synchronsprecher:innen in der Übersicht

Die „God of War Ragnarök“-Synchronsprecher:innen tragen wesentlich zur atmosphärischen Tiefe des epischen Action-Adventures bei. Entsprechend wollen wir ihre Leistung würdigen und Dir die Schauspieler:innen hinter den Figuren vorstellen. Leider nennen die Credits nur die englischen, nicht die deutschen Stimmen, doch zumindest die Besetzung der Hauptrollen ist uns bekannt. Demnach listen wir hier die originalen Sprecher:innen und nur einige ihrer deutschen Pendants auf.
Die „God of War Ragnarök“-Synchronsprecher:innen in der Übersicht © picture alliance / EPA | Robert Ghement

Christopher Judge (Kratos im Original)

Als Kratos für God of War (2018) eine neue Stimme bekam, legte der muskulöse Schauspieler einen überzeugend starken Auftritt hin. Mit seiner charismatischen Performance als grimmiger Kriegsgott fesselt er auch in der ersehnten Fortsetzung. Gerade im Zusammenspiel mit dem aufgeweckten „Jungen“ Atreus trifft er immer den richtigen Ton und sorgt für fantastische Unterhaltung. Christopher Judge ist auch in einigen Filmrollen zu sehen, etwa in „Dark Knight Rises“, „Apokalypse Los Angeles“ oder „Sharknado 3“.

Tobias Brecklinghaus (Kratos im Deutschen)

Die deutsche Stimme von Kratos liefert der Essener Synchronsprecher Tobias Brecklinghaus, genau wie in den beiden vorherigen Spielen. Fans der Serie können sich hier also über Kontinuität freuen und müssen sich nicht umgewöhnen. Immerhin funktioniert das Duo Kratos-Atreus im Deutschen wie im Englischen – auch der trockene Humor bleibt nicht auf der Strecke.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Brecklinghaus lieh in seiner bisher fünfzehnjährigen Karriere schon zahlreichen Charakteren in Filmen, Serien und Videospielen die Stimme. Er spricht Ryan in „Project Gemini (2022)“, Fafnir im Anime „Kobayashi’s Dragon Maid“ und „Helis in Horizon: Zero Dawn“.

Sunny Suljic (Atreus/Loki im Original)

Die Synchronstimme von Kratos’ jungem Begleiter gehört dem jungen, aber schon seit früher Kindheit aktiven Schauspieler Sunny Suljic (geboren 2005). Seine Filmerfahrung macht sich bemerkbar, denn er füllt seine Rolle selbstsicher und sachkundig aus. Suljic hatte bereits 2017 eine anspruchsvolle Rolle im Film „Killing of a Sacred Deer“ zu bewältigen und offenbar davon profitiert.

Leo Amic (Atreus/Loki im Deutschen)

Ähnlich jung ist die deutsche Stimme für Atreus, denn Leo Amic ist 2004 nahe Frankfurt geboren und seit 2013 Synchronsprecher. Dass in beiden Konstellationen der Altersunterschied recht ähnlich ist, trägt auch zur Authentizität der „Vater-Sohn-Beziehung“ bei. Auch in God of War (2018) sprach Amic schon Atreus, anscheinend hat er keine Probleme mit zwischenzeitlichem Stimmbruch.


Ryan Hurst (Thor)

Ein charismatischer Held braucht ein schauspielerisches Schwergewicht als Widersacher, um zu Hochform aufzulaufen. Der Synchronsprecher des Donnergottes Thor kann diese Kante geben und fühlt sich sichtlich wohl in seiner wuchtigen Gestalt. Bekannt aus Klassikern wie „Der Soldat James Ryan“ oder „Gegen jede Regel“, ist Ryan Hurst eine feste Größe in Hollywood. Zudem könntest Du ihn aus der Serie „Sons of Anarchy“ kennen, wo er den Biker Opie Winston spielte.

Danielle Bisutti (Freya)

Eine weitere Widersacherin des Kriegsgottes ist Odins Gattin Freya, Liebesgöttin und begierig auf Rache für den Tod ihres Sohnes. Auch ihre Ehe scheint stark gefährdet – mangels Therapieplatz sucht sie schließlich doch das Bündnis mit Kratos, um Ragnarök zu retten. Busettis filmreife Leistung, stimmlich und dank Motion Capture auch körperlich, ist durchaus beachtlich und lädt zum Mitfiebern ein. Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin ist primär durch Auftritte in zahlreichen Serien bekannt, etwa „Charmed“, „True Jackson“ oder „Grey’s Anatomy“.

Richard Schiff (Odin)

Etwas angespannt ist das Verhätnis des Göttervaters und Totengottes Odin zu seiner Frau, doch seine wahren Motive bleiben lange verborgen. Auch für diesen doppelbödigen Charakter kommt ein erfahrener Schauspieler zum Einsatz, der diese Nuancen darzustellen weiß. Richard Schiff ist seit über dreißig Jahren im Geschäft und hatte Teil an einigen zeitlosen Filmen. Er wirkte mit in „Speed“, „Sieben“, „Deep Impact“, „Man of Steel“ oder zuletzt in „Black Panther: Wakanda Forever“.

Ben Prendergast (Tyr)

Eine eher tragische Rolle bekleidet der göttliche Wahrer des Rechts und fairen Kampfes, Tyr – schon zu Beginn gefangen und geschwächt. So eine dramatische Figur braucht einen Darsteller mit Bühnenerfahrung. Der Australier Ben Prendergast kann diverse seelische Abgründe subtil vermitteln. Schließlich hat er zahlreichen Theaterproduktionen zum Erfolg verholfen und wurde dafür unter anderem mit dem Green Room Award ausgezeichnet. Gamer kennen ihn vielleicht eher als Stimme von Patroclus in „Hades“ oder Fuse in „Apex Legends“.

Weitere Sprechrollen haben Laya De Leon Hayes (Angrboða), SungWon Cho (Ratatoskr) und Usman Ally (Dulrin). Außerdem treten Alastair Duncan als Mímir, Adam J. Harrington als Brokkr und Robert Craighead als Sindri auf.

Die „God of War Ragnarök”-Synchronsprecher:innen im Überblick

Kratos (Original): Christopher Judge (Sharknado 3)

Kratos (deutsch): Tobias Brecklinghaus (Helis in Horizon: Zero Dawn)

Atreus/Loki (Original): Sunny Suljic (The Killing of a Sacred Deer)

Atreus/Loki (deutsch): Leo Amic (God of War 2018)

Thor: Ryan Hurst (Opie in Sons of Anarchy)

Tyr: Ben Prendergast (Fuse in Apex Legends)

Freya: Danielle Bisutti (True Jackson)

Odin/Wodan: Richard Schiff (Deep Impact)

Angrboða: Laya De Leon Hayes (The Equalizer)

Ratatoskr: SungWon Cho (Vinland Saga)

Dulrin: Usman Ally (A Series of Unfortunate Events)

Mímir: Alastair Duncan (The Girl with the Dragon Tattoo)

Brokkr: Adam J. Harrington (Kassadin in League of Legends)

Sindri: Robert Craighead (Future Man)

Bist Du ein Fan der deutschen „God of War Ragnarök”-Synchronsprecher:innen? Oder bevorzugst Du das englische Original? Schreib uns Deinen Eindruck in die Kommentare.

Dieser Artikel Die „God of War Ragnarök“-Synchronsprecher:innen in der Übersicht kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Sepp Maier über Neuer-Kritik: «Auf der Seite von Manu»
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken