Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Evenepoel gewinnt Tagesduell mit Roglic bei Paris-Nizza

Auf dem vierten Teilstück liefern sich Radstar Roglic vom deutschen Team Bora-hansgrohe und Evenepoel einen erneuten Schlagabtausch der Favoriten. Der Zeitfahr-Weltmeister setzt sich durch.
Remco Evenepoel
Remco Evenepoel gewann auf der vierten Etappe von Paris-Nizza das Tagesduell mit Primoz Roglic. © Jasper Jacobs/Belga/dpa

Bei der ersten Bergankunft der Rad-Fernfahrt Paris-Nizza hat Primoz Roglic vom deutschen Team Bora-hansgrohe das Tagesduell der Favoriten mit Zeitfahr-Weltmeister Remco Evenepoel verloren.

Der Slowene überquerte als Siebter zwei Sekunden nach dem Belgier, der Vierter wurde, die Ziellinie am Mont Brouilly. Der Kolumbianer Santiago Buitrago gewann die vierte Etappe nach 183 Kilometern.

In der Gesamtwertung liegt Evenepoel auf dem fünften Rang, Bora-Kapitän Roglic hat auf dem 15. Platz nun 40 Sekunden Rückstand auf seinen Kontrahenten. Der Australier Luke Plapp übernahm die Führung der Gesamtwertung und liegt etwas mehr als eine Minute vor dem neuen Star von Bora-hansgrohe.

Nach dem Start in Chalon-sur-Saône mussten die Profis sieben größere Anstiege bewältigen. Etwa 35 Kilometer vor dem Ziel holte der Bora-Tross um Edel-Zugang Roglic den alleine vorn fahrenden Italiener Christian Scaroni ein. Im Kräftemessen der Favoriten sicherte sich Evenepoel allerdings wenig später im Sprint knapp vor Roglic sechs Bonussekunden, der Bora-Star holte sich vier. Bereits bei seinem Debüt am Sonntag lieferten sich beide Ausnahmefahrer ein erstes Kräftemessen.

An diesem Donnerstag stehen auf dem fünften Teilstück 193 Kilometer zwischen Saint-Sauveur-de-Montagut und Sisteron in der Provence bevor. Nach vier Anstiegen der dritten Kategorie endet die Etappe flach und dürfte den Sprintern liegen. Am Sonntag endet die Fernfahrt in Nizza.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Das Logo der App Blinkist
Das beste netz deutschlands
Blinkist: Buchzusammenfassungen für Leser auf dem Sprung
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
Großbritanniens Torhüter Jackson Whistle
Sport news
Großbritannien und Polen steigen bei Eishockey-WM ab
Zwei Frauen sitzen auf einer Bank
Gesundheit
Was bringt die Haut mit 60+ zum Strahlen?