Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Russland gegen Paraguay nach Terroranschlag abgesagt

Nach dem Terroranschlag bei Moskau wird ein für Montag geplantes Testspiel von Russlands Fußball-Nationalmannschaft gegen Paraguay in der russischen Hauptstadt nicht stattfinden. Die Begegnung wurde nach dem Angriff in einer Konzerthalle, bei dem mindestens 115 Menschen starben, abgesagt.
Russische Fußball-Fans
Nach dem Terroranschlag in Moskau wurde das Testspiel der russischen Fußball-Nationalmannschaft abgesagt. © Martin Meissner/AP/dpa

Dies teilte der Verband Paraguays in den sozialen Netzwerken mit: «Als Zeichen des Respekts gegenüber dem russischen Volk und zum Schutz der körperlichen Unversehrtheit unserer Sportler». Der Verband arbeite nun an der schnellstmöglichen Rückkehr der Mannschaft nach Paraguay.

Am Freitag hatte Russlands Nationalmannschaft, die seit dem Angriffskrieg auf die Ukraine von der UEFA und der FIFA von allen offiziellen Wettbewerben ausgeschlossen ist, ein Testspiel gegen Serbien 4:0 gewonnen. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Harald Schmidt
People news
Harald Schmidt bewundert Verkäuferinnen im Kölner Bahnhof
David Hasselhof und Andreas Gabalier
People news
David Hasselhoff als Star-Gast bei Gabalier-Konzert
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Games news
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft
Schweiz-Duell: Um ersten Platz und erste Prämie
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten