Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hertha-Ultra über Protest: «Froh, dass es vorbei ist»

Nach wochenlangen Fan-Protesten gegen einen Investor im deutschen Profi-Fußball stoppt die DFL den Prozess. Die Hertha-Ultras freuen sich - und wollen sich wieder auf Fußball konzentrieren.
Protest gegen DFL
Die Hertha-Ultras wollen vorerst keine Tennisbälle mehr werfen. © Soeren Stache/dpa

Die Ultras von Fußball-Zweitligist Hertha BSC werden nach Aussage ihres Vorsängers nach dem Scheitern des Investoren-Einstiegs bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) ihren Protest einstellen.

«Wir sind froh, dass es vorbei ist und wir keinen Protest mehr auf dem Rücken des Sports austragen müssen», sagte der «Kreisel» genannte Vorsänger der Ultra-Gruppe Harlekins 98 dem rbb. «Es wird in Braunschweig nichts passieren, was einer Protestform ähnlich sein wird», sagte er. Die Berliner spielen am Samstag bei Eintracht Braunschweig (13.00 Uhr/Sky).

Er könne dabei aber nur für die Hertha-Fans sprechen. «Denn auch wir gehen nicht ins Stadion, um Tennisbälle zu werfen. Das stört uns auch. Auch für uns findet eine Unterbrechung statt, auch wir wissen, dass das der Mannschaft nicht guttut», sagte der Vorsänger. «Es war ein Mittel zum Zweck - und nichts anderes.» Andere, weniger disruptive Protestformen seien zuvor nicht ernst genommen worden. Nach wochenlangen Fan-Protesten hatte das DFL-Präsidium am Mittwoch das Ende der Verhandlungen mit dem letzten noch verbliebenen Bewerber CVC beschlossen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Salman Rushdie
Kultur
Salman Rushdie verarbeitet Attentat in neuem Buch
Salman Rushdie
Kultur
Literarische Abrechnung nach Mordversuch: Rushdies «Knife»
Quatsch Comedy Show - Tahnee und Khalid Bounouar
Tv & kino
«Quatsch Comedy Show» startet bei ProSieben
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Website-Tipp: eigenen Schufa-Score simulieren
Das beste netz deutschlands
Website-Tipp: Den eigenen Schufa-Score simulieren
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Herbert Hainer
Champions league
Hainer traut FC Bayern Champions-League-Titel zu
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung
Gesundheit
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung