Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bochums Passlack nach Platzverweis für ein Spiel gesperrt

Der nach wie vor abstiegsbedrohte VfL Bochum muss am Samstag in Bremen auf Defensivspieler Passlack verzichten. Nach seiner Roten Karte gegen Leverkusen wurde das Strafmaß aber verringert.
Felix Passlack
Bochums Felix Passlack (l) foult Leverkusens Nathan Tella und erhält dafür danach die Rote Karte. © David Inderlied/dpa

Felix Passlack vom Fußball-Bundesligisten VfL Bochum ist nach seiner Roten Karte beim 0:5 gegen Bayer Leverkusen für ein Spiel gesperrt worden.

Der 25 Jahre alte Defensivspieler fehlt dem VfL damit am letzten Spieltag am Samstag bei Werder Bremen, wie die Bochumer mitteilten. Der ursprüngliche Strafantrag des DFB-Kontrollausschusses sah eine Sperre von zwei Spielen vor. Diesem hatte der VfL nicht zugestimmt und eine Strafminderung gefordert. Das DFB-Sportgericht kam dem nach.

Der VfL benötigt in Bremen mindestens einen Punkt, um das Abrutschen auf den Relegationsplatz sicher aus eigener Kraft zu verhindern.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Demi Moore
People news
Demi Moore: Ich betrachte mich nicht als Opfer
Filmfestival in Cannes - Kevin Costner
People news
Kevin Costner hat Sohn nach einer Filmrolle benannt
77. Filmfestival in Cannes
People news
Cate Blanchett als Kanzlerin in Cannes
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Lothar Matthäus
1. bundesliga
Matthäus über Uli Hoeneß: «Man muss auch mal loslassen»
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte