Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sturm und Regen in Sachsen-Anhalt: Orkan auf dem Brocken

Der Freitag wird stürmisch und regnerisch in Sachsen-Anhalt. Wiederholt fallen Regen- und Schneeschauer, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Abends hält der Regen länger an, im Harz fällt Schnee. Es wehen Sturmböen und auf dem Brocken ist Orkan angekündigt. Die Temperaturen erreichen vier bis sechs, im Harz null bis vier Grad.
Wetter in Sachsen-Anhalt
Blick auf ein Wanderschild mit der Aufschrift Brocken Ilsefälle. © Matthias Bein/dpa

Nachts breitet sich von Westen nach Osten Regen aus, oberhalb von 400 Metern fällt Schnee. Besonders auf dem Brocken ist es weiterhin stürmisch bei drei bis ein, im Oberharz bis minus zwei Grad. Der Samstag startet regnerisch, oberhalb von 600 Metern und östlich der Elbe schneit es. Auf dem Brocken prognostiziert der DWD schweren Sturm. Die Höchsttemperaturen liegen bei vier bis sechs, im Harz null bis vier Grad.

Die Nacht zum Sonntag wird regnerisch. Es wehen Sturmböen bei fünf bis drei, im Oberharz bis ein Grad. Am Sonntag (Heiligabend) wird das Wetter milder und regnerisch. Teilweise ist es noch stürmisch, auf dem Brocken ist ein Orkan angekündigt. Die Temperaturen klettern auf sieben bis elf Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Deutscher Sachbuchpreis
Kultur
Nominierte für Deutschen Sachbuchpreis stehen fest
Jimmy Kimmel und Molly McNearney
People news
Jimmy Kimmel dankt Kinderklinik
Guy Pearce
Tv & kino
Kultfilm «Priscilla» soll Sequel bekommen
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Pixel-Smartphones: Update im April und März 2024 – das ist neu
Handy ratgeber & tests
Pixel-Smartphones: Update im April und März 2024 – das ist neu
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
Sicherheit
Fußball news
Wie sicher wird die Fußball-EM?
Mann schaut auf sein Smartphone
Gesundheit
Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht