Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Linke fordert Ärzte-Mobil für den ländlichen Raum

Vor dem Hintergrund des Mangels an Ärzten fordert die Linke im Landtag von Sachsen-Anhalt ein neues Modellprojekt für den ländlichen Raum. Mit einem sogenannten Medimobil sollen Orte mit einer drohenden haus- und fachärztlichen Unterversorgung in regelmäßigem Rhythmus angefahren werden. Damit solle eine wohnortnahe Versorgung gewährleistet werden, heißt es in einem Antrag, der in der nächsten Woche im Parlament beraten werden könnte.
Arzt
Ein Arzt trägt ein Stethoskop um den Hals. © Rolf Vennenbernd/dpa

Das Mobil soll wie eine Hausarztpraxis ausgestattet sein und «diagnostische Standards gewährleisten». Dazu gehörten neben Laborschnelltestmöglichkeiten auch ein Ultraschallgerät und Lungenfunktionsmessgerät, hieß es.

«Wir brauchen Lösungen, die kurzfristig Wirkung entfalten», sagte die gesundheitspolitische Sprecherin Nicole Anger. Die von der Landesregierung ins Auge gefassten Maßnahmen zur Bekämpfung des Ärztemangels reichten nicht aus. Anger plädierte dafür, dass die Kassenärztliche Vereinigung das Mobil betreiben und Hausärzte dafür anstellen soll. Fachärzte könnten punktuell mit vor Ort sein, so die Linken-Politikerin.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jenna Ortega: Die 6 besten Serien und Filme mit dem Wednesday-Star
Tv & kino
Jenna Ortega: Die 6 besten Serien und Filme mit dem Wednesday-Star
«Constellation»
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Claudia Roth
Kultur
Roth will Antisemitismus im Kulturbetrieb bekämpfen
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Max Eberl
Fußball news
Eberl legt bei Bayern los: Tribünengast mit vielen Aufgaben
Eine Person streckt sich
Gesundheit
Zu Hause arbeiten - Tipps für Arbeitnehmer