Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Shcherbakovski und Hoffmann verlassen Dynamo Dresden

Der große Kader bei Dynamo Dresden wird weiter gestrafft. Der Drittligist trennt sich von zwei Leihspielern, die den Durchbruch nicht geschafft haben.
Jan Shcherbakovski
Jan Shcherbakovski im Trikot von SG Dynamo Dresden spielt den Ball im Training. © Robert Michael/dpa

Nur einen Tag nach dem Trainingsauftakt trennt sich der Fußball-Drittligist Dynamo Dresden von Jan Shcherbakovski. Die SGD und der offensive Mittelfeldspieler lösten den ursprünglich bis zum 30. Juni 2025 laufenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen auf, teilte Dynamo mit. Zudem verlässt auch Julius Hoffmann die Sportgemeinschaft.

Der 23 Jahre alte Shcherbakovski war im Sommer 2022 aus Halle nach Elbflorenz gewechselt und zuletzt an den FC Energie Cottbus ausgeliehen. Mit den Lausitzern schaffte er in der vergangenen Rückrunde bei 16 Regionalliga-Einsätzen den Aufstieg in die 3. Liga. Der 20 Jahre alte Hoffmann, der in der zurückliegenden Spielzeit an Regionalligist Babelsberg 03 ausgeliehen war, schließt sich der U23 des 1. FC Magdeburg an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Doherty startet erneut Chemotherapie
People news
Star aus «90210»: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate zeigt sich beim Tennisturnier in Wimbledon
Berlinale 2024
Tv & kino
Hoffnung bei Irans Filmemachern nach Präsidentenwahl
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Englands Harry Kane
Fußball news
Spanien gegen England: Die spannendsten Final-Duelle
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar