Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Technischer Defekt löste Feuer in Mainzer Hochhaus aus

In einem Wohnhaus in Mainz mit 18 Etagen bricht ein Feuer aus. Die Brandermittler haben nun die wahrscheinliche Ursache gefunden.
Polizeiauto
Ein Polizeiauto bei einem Einsatz. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Symbolbild

Nach dem Feuer in einem Mainzer Hochhaus mit mehreren Verletzten gehen die Ermittler von einem technischen Defekt als Ursache aus. Auslöser für das Feuer war demnach ein TV-Receiver in der Pizzeria im Erdgeschoss, wie das Polizeipräsidium Mainz am Mittwoch mitteilte. Entgegen ersten Angaben seien bei dem Brand in der Nacht zum vergangenen Freitag nur zwei Menschen leicht verletzt worden, die das Krankenhaus später wieder verlassen konnten. Zuerst war von elf verletzten Menschen durch Rauchgase die Rede gewesen. Insgesamt waren 120 Bewohner des Gebäudes mit 18 Etagen in Sicherheit gebracht worden. Wohnungen seien durch das Feuer nicht beschädigt worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Veranstaltung des Netzwerks «Frauen 100»
People news
Rose McGowan: Will nicht für Rest meines Lebens kämpfen
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Serhou Guirassy
Fußball news
Im zweiten Anlauf: Guirassy-Wechsel zum BVB perfekt
Ein Mann und eine Frau sitzen angespannt auf einem Sofa
Job & geld
Frisch getrennt: Das sollten Sie mit Ihren Konten machen