Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Landesweite Premiere: Trier startet digitalen Bauantrag

Vieles kann man heute schon bei Städten online erledigen. Dadurch entfallen Behördengänge. In Trier kommt nun ein neuer Online-Dienst dazu: der digitale Bauantrag.
Bauplan
Eine Bauzeichnerin sitzt vor einem Bauplan. © Carsten Rehder/dpa

Als landesweit erste Stadt in Rheinland-Pfalz schaltet Trier an diesem Dienstag (12.00 Uhr) ein Antragsportal für den digitalen Bauantrag frei. Im sogenannten vereinfachten Verfahren könnten Planungsbüros und Architekten künftig online ihre Anträge stellen: Die komplette Bearbeitung in der Verwaltung laufe dann digital, teilte die Stadt Trier mit. Zur Liveschaltung des Portals soll ein erster Antrag eines externen Planungsbüros bei der städtischen Bauaufsicht online gestellt werden.

Nach Angaben der rheinland-pfälzischen Landesregierung wird damit ein weiteres wichtiges Vorhaben umgesetzt, um zentrale Bürgerdienste zu digitalisieren. Bei dem digitalen Bauantrag sei neben der Stadt Trier auch der Kreis Cochem-Zell Pilotkommune, der aber später an den Start gehe, sagte eine Sprecherin des Finanzministeriums.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tim Raue und Frau Katharina Raue
Tv & kino
Warum Tim Raue Restaurants nur mit seiner Frau retten kann
TV-Ausblick ARD - «Nie wieder obdachlos...
Tv & kino
Ein Mutmacher: Der ARD-Film «Nie wieder obdachlos»
Olli Schulz bereitet Senfeier bei Böhmermann zu
Tv & kino
Olli Schulz bereitet Senfeier bei Böhmermann zu
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Signal-Messenger auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Signal-Messenger: Upgrade für Videokonferenzen kommt
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
«Geschichte geschrieben»: Spanien EM-Helden vor «neuer Ära»
Wellensittich badet in einer Wasserschale
Tiere
Käfigvögel bei der Federpflege unterstützen