Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Privates Busgewerbe: Verdi und Arbeitgeber sondieren

Ab Montag soll der Busverkehr wieder normal rollen. Auch bei den Verhandlungen deutet sich Bewegung an.
Eine Verdi-Fahne
Eine Verdi-Fahne ist auf einer Demonstration zu sehen. © Tom Weller/dpa

Im Tarifstreit des privaten Busgewerbes in Rheinland-Pfalz sondieren Verdi und die Arbeitgeber, wann und mit welchen Voraussetzungen die Verhandlungen wieder aufgenommen werden können. Einen Termin für das Gespräch gebe es noch nicht, sagte ein Gewerkschaftssprecher am Freitag in Mainz. Die Arbeitsniederlegungen würden daher wie geplant bis einschließlich Sonntag andauern.

Ab Montag soll der Verkehr wieder regulär laufen. Falls die kommenden Verhandlungen mit den Arbeitgebern erneut zu keinem Ergebnis führen, werde es aber erneut Protest im privaten Busgewerbe geben, kündigte der Gewerkschaftssprecher an.

Verdi fordert in dem Tarifkonflikt 500 Euro mehr Lohn und eine Einmalzahlung von 3000 Euro für die Beschäftigten. Nach Angaben der Arbeitgeber sind ohne einen ÖPNV-Index nur Lohnkostensteigerungen von im Schnitt 2,5 Prozent drin. Das Mobilitätsministerium hatte jedoch jüngst angekündigt, bis zum Sommer des laufenden Jahres Modelle für einen ÖPNV-Index zu präsentieren. Der Index soll unter anderem für einen flexibleren Ausgleich von Personalkosten durch Zuschüsse aus öffentlicher Hand sorgen.

Bei der vergangenen Verhandlungsrunde Anfang Mai hatte es bei der Höhe der Einmalzahlung für den Inflationsausgleich keine entscheidende Annäherung gegeben. Nach rund zehnstündigen Gesprächen waren die Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe (VAV) und die Gewerkschaft Verdi ohne Ergebnis auseinandergegangen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Coldplay auf der Bühne
Musik news
Coldplay: Platte aus Plastikflaschen
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Frankreich Jubel
Fußball news
Wöbers Eigentor beschert Frankreich Zittersieg zum Auftakt
Arbeit am Laptop
Job & geld
«Finanztest»: Online-Rechtsberatung überzeugt nicht immer