Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Einbrecher fahren in Hagen mit Auto in Geschäft

Einbrecher haben am frühen Freitagmorgen versucht, ein Elektrogeschäft in der Hagener Innenstadt auszurauben - und fuhren dabei mit einem Auto durch eine Notfallverglasung. Anschließend gab es drei Festnahmen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Tatverdächtigen wurden mithilfe eines Diensthundes und eines Polizeihubschraubers geschnappt und in Gewahrsam genommen.
Polizei Nordrhein-Westfalen
Der Schriftzug «Polizei» ist auf einem Einsatzfahrzeug zu sehen. © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Der Sprecher sagte, dass die Täter mit ihrem Fahrzeug in eine Holzplatte fuhren, mit der der Laden verschlossen war. Das Geschäft befindet sich demnach in der Fußgängerzone. Der genaue Tathergang werde nun unter anderem über Videoaufzeichnungen ausgewertet. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Geburtstagsparade «Trooping the Colour»
People news
König Charles nimmt an Geburtstagsparade teil
Wandbemalung
Kultur
Planet Utopia - dritte Kinderbiennale in Dresden
Claudia Roth
Kultur
Kulturpass - Roth wirbt für Angebot auf europäischer Ebene
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Vincent Kompany
Fußball news
Arbeit als Lifestyle: Kompany sucht «hungrigste» Bayern
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit