Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

23-Jährige in Köln niedergestochen: Ex-Freund festgenommen

Eine 23-jährige Frau ist in Köln vor einem Restaurant angegriffen und mit mehreren Messerstichen schwer verletzt worden. Als dringend tatverdächtig gilt der 29-jährige Ex-Freund der Frau, der von Fahndern einer Mordkommission in Mülheim/Ruhr aufgespürt und festgenommen worden sei, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa

Die Frau habe Stichverletzungen am Oberkörper und im Gesicht erlitten. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Den Erkenntnissen zufolge soll der ehemalige Lebensgefährte der jungen Frau am späten Freitagabend in einem parkenden Auto sitzend aufgelauert und sie zu Fuß verfolgt haben. Nach der Tat sei er zunächst ebenfalls zu Fuß geflüchtet.

Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts und sucht Zeugen des Geschehens. Opfer und Verdächtiger seien syrische Staatsangehörige. Der 29-Jährige sollte am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Vincent Kompany
1. bundesliga
Bayern-Trainersuche: Berichte über Kompany
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte